Gaesteliste.de Internet-Musikmagazin
Mehr Infos...



SUCHE:

 
 
Gaesteliste.de Facebook RSS-Feeds
 
Tonträger-Archiv

Stichwort:
Platten der Woche anzeigen






 
Tonträger-Review
 
Mary Gauthier - Between Daylight And Dark

Mary Gauthier - Between Daylight And Dark
Lost Highway/Universal
Format: CD

Wer könnte berufener sein, ein Album über die Dämmerung zu machen, als Mary Gauthier? Die Frau, die in ihrem Leben mehr erlebt hat als mancher Songschmied sich zusammenreimen könnte, legt auch mit ihrem neuen Album, dem von Joe Henry einfühlsam und bewusst simpel produzierten "Between Daylight And Dark" ihr bisheriges Meisterwerk vor. Auch wenn längst nicht mehr alle ihrer nach wie vor düsteren Songs aus direkt erlebten Tragödien herrühren mögen: Sie klingen immer noch so. Warum? Weil Mary Gauthier mittlerweile zu den besten Songwriterinnen überhaupt zählt. Und das, ohne sich - wie z.B. Lucinda Williams - zur Moderne strecken zu müssen.

Eine Frau, ihre Gitarre und ihre Stimme stehen hier im Mittelpunkt - und natürlich die Geschichten über die zahllosen Misfits, Junkies und Outlaws, die Marys Songs bevölkern. Unterstützt von ausgezeichneten Musikern und Gastauftritten von Van Dyke Parks und Loudon Wainwright schuf Mary hier ein Album, das auch musikalisch zu überzeugen weiß - auch deshalb, weil sich Joe Henry hier sehr zurückhielt und nur für seinen wundervollen, greifbaren Raumklang sorgte, ohne sein Ego zu implantieren. Mit simplen Mitteln und orientiert an klassischen Country- und Folk-Strukturen gelang Mary hier ein zeitloses, kurzweiliges, spannendes Americana-Songwriter-Album.



-Ullrich Maurer-




 
 
 

Copyright © 1999 - 2017 Gaesteliste.de

 powered by
Expeedo Ecommerce Dienstleister

Expeedo Ecommerce Dienstleister