Gaesteliste.de Internet-Musikmagazin



SUCHE:

 
 
Gaesteliste.de Facebook RSS-Feeds
 
Tonträger-Archiv

Stichwort:
Platten der Woche anzeigen






 
Tonträger-Review
 
Foxy Shazam - Introducing

Foxy Shazam - Introducing
Plastic Head/Soulfood
Format: CD

Chaos und Cross-Over sind wieder hip, wer als Musiker etwas auf sich hält, der spielt von allem ein wenig, dreht einfach mal ein wenig durch und wenn ihn jemand scheiße findet, sagt er: "Du verstehst meine Musik nur nicht. Das ist Kunst." Darum finden alle The Mars Volta toll. Oder Trail Of Dead. Oder die Patton-Projekte. Auf der anderen Seite dann gibt es auch Spaß-Mixer wie Gogol Bordello, die die Leute mit ihren bunten Sounds zum Tanzen bringen. So extrem wie Mister Mike sind Foxy Shazam nicht, ganz so besonders wie Trail Of Dead auch nicht und einen Hype, wie ihn derzeit die Balkan-Punks erleben, wird es um sie auch nicht geben. Doch das Quartett aus Ohio bewegt sich musikalisch zwischen all diesen Bands plus den Blood Brothers und macht: Musik. Im Mittelpunkt dieser steht das Klavier, das das Fundament bildet. Über dieses legen die vier Musiker mal hippe Töne, wie man sie aus England kennt, lassen ein anderes mal ihren Harcore-Wurzeln freien Lauf, würdigen den Soul oder holen die Glam-Keule raus. Es geht also wirr zu und diese Verwirrung ist nicht immer aufregend, macht in einigen Momenten aber mächtig Spaß. Weil es Foxy Shazam um diesen geht, und nicht um die Kunst und das Außergewöhnliche. Hoffentlich jedenfalls.


-Mathias Frank-


Video: "A Dangerous Man"


 
 
 

Copyright © 1999 - 2017 Gaesteliste.de

 powered by
Expeedo Ecommerce Dienstleister

Expeedo Ecommerce Dienstleister