Gaesteliste.de Internet-Musikmagazin



SUCHE:

 
 
Gaesteliste.de Facebook RSS-Feeds
 
Tonträger-Archiv

Stichwort:
Platten der Woche anzeigen






 
Tonträger-Review
 
In The Pines - In The Pines

In The Pines - In The Pines
Arctic Rodeo/Alive
Format: CD

Zwei Damen und vier Herren aus Kansas City sind die neuesten Mitglieder der so charmanten Arctic Rodeo-Familie, der schon Indie-Helden wie Ian Love, Jonah Matranga oder die Musiker von House & Parish angehören.

In The Pines nennen sie sich und schlagen auf ihrem Debüt ruhige, verträumte und manchmal auch melancholische, aber vor allem warme und herzliche Töne an, die man zwar alle schon mal irgendwo - bei den Weakerthans, bei Death Cab For Cutie oder auch bei den Bright Eyes - gehört hat, die aber durch gleich fünf unterschiedliche Stimmen und relativ überraschende Instrumente wie einer Bratsche oder einem Harmonium trotzdem ihren eigenen Klang haben. Und gleichzeitig auch schön genug sind, um große Namen und unweigerliche Vergleiche einfach mal zu ignorieren. Das ist aber eigentlich keine wirkliche Überraschung, denn hätte das Sextett nicht solch tolle Lieder wie das über sieben Minuten lange "Prison Ghost", das nur ein wenig kürzere, aber mindestens so eindringliche "Never Say Too Much" oder auch "Why" auf der Platte, hätten sie auch nichts in der Arctic Rodeo-Familie zu suchen...



-Mathias Frank-


"Dress On Fire" gratis MP3


 
 
 

Copyright © 1999 - 2017 Gaesteliste.de

 powered by
Expeedo Ecommerce Dienstleister

Expeedo Ecommerce Dienstleister