Gaesteliste.de Internet-Musikmagazin



SUCHE:

 
 
Gaesteliste.de Facebook RSS-Feeds
 
Tonträger-Archiv

Stichwort:
Platten der Woche anzeigen






 
Tonträger-Review
 
Geoffrey Oi!Cott - The Good, The Bad & The Googly

Geoffrey Oi!Cott - The Good, The Bad & The Googly
X-Fist
Format: CD

Wüsste man es nicht besser, könnte man Geoffrey Oi!Cott für alte Hasen halten. Doch wir haben es hier tatsächlich mit einem Debüt zu tun. Dabei klingt das Quartett aus Leeds wie frisch zurück aus der Vergangenheit. Zurück aus den Anfängen des englischen Punkrocks und zurück aus dem Oi!.

Genau wie ihr Name klingt auch dieses Album. Nach Party-Punkrock, nach Spaß, nach Bier und nach England. Nach Bands wie The Business, Cock Sparrer, den Sex Pistols, 4Skins (der Album-Titel verrät es) oder manchmal auch den Toten Hosen. Auch nach The Cockney Reject natürlich, deren "Oi! Oi! Oi!" hier auch gleich mal gecovert wurde. In ihren eigenen Songs mit Titeln wie "Dawn Of The Dickie Birds", "Darts Player's Wives" oder "Geoffrey Oi!Cott's Pyjami Army" (genau, The Exploited...) singen sie über Cricket, Dart, England, Cricket, das Angeln, Masturbieren, Cricket und manchmal auch Cricket. Und genau das alles macht tatsächlich Spaß. Nicht zwingend im heimischen Wohnzimmer, wohl aber in der Live-Umsetzung. Im Sommer wollen Freddy Skintoft, W.G. Disgrace, Devon Malcolm McLaren und Spike Gatting durch Deutschland reisen. Wir freuen uns.



-Mathias Frank-




 
 
 

Copyright © 1999 - 2017 Gaesteliste.de

 powered by
Expeedo Ecommerce Dienstleister

Expeedo Ecommerce Dienstleister