Gaesteliste.de Internet-Musikmagazin



SUCHE:

 
 
Gaesteliste.de Facebook RSS-Feeds
 
Tonträger-Archiv

Stichwort:
Platten der Woche anzeigen






 
Tonträger-Review
 
Radar Bros. - Auditorium

Radar Bros. - Auditorium
Chemikal Underground/Rough Trade
Format: CD

Die mittlerweile zum Quartett angewachsenen kalifornischen Radar Brüder haben in der Vergangenheit mit "The Singing Hatchet" und "... And The Surrounding Mountains" zwei ganz wunderbare Platten gemacht, und sie sind die einzige nichtschottische Band auf dem legendären Label Chemikal Underground und außerdem scheinen die Brüder kauzige Eigenbrötler zu sein. Insofern fällt es schwer, etwas Schlechtes über das neue Werk "Auditorium" zu sagen. Genauso schwer ist es allerdings, etwas Gutes zu sagen.

Songschreiber Jim Putnam ist als Kind in einen riesigen Topf Lennon / McCartney-Saft gefallen. Das verleiht ihm eine enorme Treffsicherheit in Sachen Harmonien, die mancher vielleicht auch als Eingeschränktheit bezeichnen würde. Gepaart mit dem Temperament einer Rennschildkröte gelangen ihm dabei auf oben genannten Alben aussergewöhnlich schöne Lieder. Die Basis des unterstellten Nicht-anders-könnens ist gleich geblieben, doch fehlen die zwingenden Melodien, die aus griffigen Harmonien einprägsame Songs machen. Hier und da gibt es auf der Platte Stellen, die man gerne noch mal hören möchte, doch mit gewissem zeitlichem Abstand werden Hörer in Radar Bros.-Laune im Zweifel sicherlich eher zu einem der beiden älteren Werke greifen.

Aufmerksamen Lesern wird aufgefallen sein, dass die Platte "The Fallen Leaf Pages" mit keinem Wort erwähnt wird. Das liegt daran, dass der Autor nichts falsches über sie sagen möchte. Zu seiner unglaublichen Schande muss er nämlich gestehen, dass sie seiner Aufmerksamkeit im Jahre 2005 einfach entgangen ist.



-Stefan Claudius-




 
 
 

Copyright © 1999 - 2017 Gaesteliste.de

 powered by
Expeedo Ecommerce Dienstleister

Expeedo Ecommerce Dienstleister