Gaesteliste.de Internet-Musikmagazin
Mehr Infos...



SUCHE:

 
 
Gaesteliste.de Facebook RSS-Feeds
 
Tonträger-Archiv

Stichwort:
Platten der Woche anzeigen






 
Tonträger-Review
 
Compilation - Migrating Bird - The Songs Of Lal Waterson

Compilation - Migrating Bird - The Songs Of Lal Waterson
Honest Jons/Indigo
Format: CD

Lal Waterson war so etwas wie die Großmutter des britischen Folk-Gedankens. Mit ihrer Waterson-Sippe galt sie als Patin der Szene - zumindest in musikalischer Hinsicht, denn menschlich war sie wohl eher schüchtern und zurückhaltend. Lange Rede kurzer Sinn: Jeder, der sich heutzutage auf klassische Folkmusik beruft, ist auch ein Fan von Lal Waterson. Als sie in den späten 90ern an Lungenkrebs starb, ließ sie jedenfalls eine Menge Verehrer zurück (dabei erstaunlich viele aus der Indie-Ecke) - die sich nun auf diesem Tribute-Album versammelt haben, um ihr ein musikalisches Denkmal zu setzen. Dass dabei praktisch alle modernen Folkies dabei sind, Alasdair Roberts z.B. und James Yorkston, sowie Zeitgenossen wie Vashti Bunyan, ist natürlich nicht verwunderlich. Eher schon erstaunt der Zuspruch amerikanischer Kollegen wie Victoria Williams, Mark Olson, Michael Hurley, Willard Grant Conspiracy oder Jeb Loy Nichols. Gerade letztere sind es auch, die sich stilistisch am weitesten aus dem Fenster lehnen und für sie eher untypische Songformate wählten (Victoria Williams z.B. einen düsteren Blues oder Robert Fisher eine Piano-Ballade). Die meisten Beteiligten bleiben musikalisch aber eher in dem Rahmen, in dem sich auch Lal Waterson am wohlsten fühlte: Bei der klagend vorgetragen, sehnsüchtig-düsteren, sparsamst arrangierten Folk-Moritat. Das ist eine Scheibe für Fans - entweder der von Lal Waterson oder jener der hier versammelten Nachgeborenen (oder beider).


-Ullrich Maurer-




 
 
 

Copyright © 1999 - 2017 Gaesteliste.de

 powered by
Expeedo Ecommerce Dienstleister

Expeedo Ecommerce Dienstleister