Gaesteliste.de Internet-Musikmagazin
Mehr Infos...



SUCHE:

 
 
Gaesteliste.de Facebook RSS-Feeds
 
Tonträger-Archiv

Stichwort:
Platten der Woche anzeigen






 
Tonträger-Review
 
Simone White - I Am The Man

Simone White - I Am The Man
Honest Jons/Hausmusik
Format: CD

Simone White ist kein Mann - sondern eine auf Hawaii geborene Songwriterin, die sich auf diesem Album mit Mark Nevers (of Lambchop-Fame) als Produzenten zusammentat, weil sie die von ihm produzierte Bonni Prince Billy-Scheibe "Master And Everyone" mochte. Simone mag auch klassischen Jazz à la Nina Simone. Und dieses Album ist ihr erstes und das erste, auf dem sie die Transition von der Solo-Künsterin zum Recording Artist wagt. All das hört man der Scheibe auch an - auf durchaus positive Art. Die Produktion ist gleichermaßen transparent wie auch vielseitig und verspielt. Die leichtfüßige Ästhetik von Jazz-Aufnahmen paart sich mit einer gewissen Indie-Sensibilität. Simone ist zunächst eine Songwriterin und erst dann eine Interpretin - aber eine, die sich mit Herzblut und Intensität ihrer Aufgabe widmet. Und sie fühlt sich der Tradition verpflichtet, verschließt sich aber keineswegs der Moderne. Entsprechend ist aus diesem Werk eine enorm selbstbewusste, zeitgemäße Songwriter-Scheibe geworden, auf dem sich Simone in eine Reihe mit ihren Kolleginnen a la Chan Marshall, Joanna Newsom oder Scout Niblett stellt.


-Ullrich Maurer-




 
 
 

Copyright © 1999 - 2017 Gaesteliste.de

 powered by
Expeedo Ecommerce Dienstleister

Expeedo Ecommerce Dienstleister