Gaesteliste.de Internet-Musikmagazin
Mehr Infos...



SUCHE:

 
 
Gaesteliste.de Facebook RSS-Feeds
 
Tonträger-Archiv

Stichwort:
Platten der Woche anzeigen






 
Tonträger-Review
 
White Williams - Smoke

White Williams - Smoke
Domino Records/Indigo
Format: CD

Zwar stammt Joe "White" Williams aus der Weite des amerikanischen Herzlandes (genauer gesagt aus Cleveland, Ohio) und tingelte jahrelang mit obskuren Mikro-Bands als Support für obskure Mini-Bands durch die Lande, aber das, was ihn musikalisch fasziniert, ist der elektronische Do-It-Yourself-Gedanke und die Soundwelt des frühen New Wave Synthie-Pops der 80er Jahre (der mangels technischer Möglichkeiten noch nicht so ganz elektronisch war). Sein Debüt-Album, das zudem noch von der flamboyanten Dandy-Ästhetik der 70s zehrt, ist also eine Art Herzensangelegenheit, die der Mann mit viel Liebesmüh in Kleinarbeit zusammengeschraubt hat. Mittels vieler zusammengeschachtelter Versatzstücke - und durchaus auch richtigen Instrumenten - schuf er so eine Scheibe zwischen Pop und Konzept, die auf der einen Seite ein wenig zu verkopft daherkommt und auf der anderen Seite zu verspielt ist, um definitiv einem Bereich zugeordnet werden zu können. Leider ist White Williams auch kein besonders begnadeter Songwriter oder Sänger, so dass das Ergebnis unter dem Strich - trotz des durchdachten Konzeptes - doch ziemlich dünnblütig und blass daherkommt.


-Ullrich Maurer-




 
 
 

Copyright © 1999 - 2017 Gaesteliste.de

 powered by
Expeedo Ecommerce Dienstleister

Expeedo Ecommerce Dienstleister