Gaesteliste.de Internet-Musikmagazin



SUCHE:

 
 
Gaesteliste.de Facebook RSS-Feeds
 
Tonträger-Archiv

Stichwort:
Platten der Woche anzeigen






 
Tonträger-Review
 
Jape - Ritual

Jape - Ritual
V2/Cooperative Music/Universal
Format: CD

Der Ire Richie Egan alias Jape ist einer jener wenigen Musiker, der nicht nur ein gehöriges Maß an Erfahrung mit sich bringen (unter anderem in zahlreichen Punk-Bands), sondern auch ein gehöriges Quäntchen Glück sein eigen nannte: Brendan Benson von den Raconteurs hörte seinen Song "Floating" in einer irischen Bar und überredete seine Kumpels, diesen Song auf der letzten Raconteurs-Tour zu covern - womit Jape sich (zumindest in gewissen Kreisen) einen Namen machte. Doch es ist unmöglich, Jape auf einen einzigen Song zu reduzieren. Auf "Ritual" fährt Egan eine Tour de Force durch die letzten 30 Jahre Elektro-Pop. Mit Mitteln von New Wave- und Disco-Sounds und gewissen (gesampelten?) Folk-Einlagen schuf er - eigentlich ohne roten Faden besondere stilistische Merkmale - etwas ganz Eigenes. Dazu gehört auch eine charmante Hommage an Phil Lynott, der aus demselben Ort stammte wie Egan. Das alles führt zwar dazu, dass die Scheibe eher wie ein Sampler als ein Album klingt - was aber in diesem Fall wirklich wurscht ist, denn es ist ein sehr spannender, kurzweiliger Sampler. Jape hat eben mehr zu bieten, als einen Song...


-Ullrich Maurer-




 
 
 

Copyright © 1999 - 2017 Gaesteliste.de

 powered by
Expeedo Ecommerce Dienstleister

Expeedo Ecommerce Dienstleister