Gaesteliste.de Internet-Musikmagazin



SUCHE:

 
 
Gaesteliste.de Facebook RSS-Feeds
 
Tonträger-Archiv

Stichwort:
Platten der Woche anzeigen






 
Tonträger-Review
 
Albert Hammond, Jr. - ¿Cómo te Llama?

Albert Hammond, Jr. - ¿Cómo te Llama?
Rough Trade Records/Beggars Group/Rough Trade
Format: CD

Der Sohn des Mannes, der mal feststellte, dass es in Südkalifornien niemals regnet, entwickelt sich auf seinem zweiten Album konsequent zum sperrigen Indie-Popper. Der Strokes-Gitarrist wirft - zusammen mit seinen mittlerweile zur echten (Zweit-)Band gewordenen Kollegen - alle Gedanken an Schönklang, Geradlinigkeit und ähnliches über Bord und legt ein Album vor, das im Vergleich zu seinem Debüt "Yours To Keep" sogar noch eine Spur spröder klingt - aber auch eigen und konsequent. Das muss man dem Mann zugute halten. Polternde Rhythmen, schroffe Riffs, pulsierende Basslinien und Keyboard-Sprengsel bevölkern die hakeligen Schrammelpop-Songs, die zuweilen klingen, wie aus den Fragmenten mehrerer Songs zusammengesetzt. Was dazu führt, dass die Scheibe - trotz des eher uniformen Klangbildes - abwechslungsreich genug ist, um den Hörer bei der Stange zu halten. Das Ganze klingt dabei ziemlich urban und - auf eine sehr eigene Art - auch rockig. Dazu gibt es geschickt platzierte Streicherarrangements und Sean Lennon, der als Gastpianist verpflichtet wurde. Dass Hammond dabei alles andere als der geborene Sänger ist, muss dann eben in Kauf genommen werden. Wer weiß, wann mal wieder etwas Brauchbares von den Strokes kommt? Mit diesem Projekt hat sich Hammond jedenfalls ein solides, zweites Standbein geschaffen.


-Ullrich Maurer-




 
 
 

Copyright © 1999 - 2017 Gaesteliste.de

 powered by
Expeedo Ecommerce Dienstleister

Expeedo Ecommerce Dienstleister