Gaesteliste.de Internet-Musikmagazin



SUCHE:

 
 
Gaesteliste.de Facebook RSS-Feeds
 
Tonträger-Archiv

Stichwort:
Platten der Woche anzeigen






 
Tonträger-Review
 
Katy Perry - One Of The Boys

Katy Perry - One Of The Boys
Capitol/EMI
Format: CD

Im Prinzip und der Musik nach gehört Katy Perry zur neuen Generation der musizierenden Rotzgören. Nun ja: Ganz so jung ist sie mit über 20 Lenzen schon nicht mehr und was das "Rotz" betrifft, so wird die Sache dadurch relativiert, dass die vergleichsweise harmlosen Pop-Rock-Songs mit gelegentlichen Disco-Schlenkern von einem routinierten Produzententeam dermaßen auf Konformität zurechtgeschnitten wurde, dass am Ende ein reines Kunstprodukt übrig blieb. Unter anderem dürfte dies auch das Verdienst von Katys "Entdecker", Glen Ballard sein, der ja bereits Alanis Morrisette (wenngleich freiwillig) organisch entkernt hat. Mal ein Beispiel: Wenn Blondie sich in den 70ern dermaßen hätten glatt bügeln lassen, wären sie gleich wieder in der Versenkung verschwunden. Heutzutage ist das wohl umgekehrt. Das soll nicht unbedingt heißen, dass das Ganze total unattraktiv ist - Katy hat ihrer Generation durchaus etwas mitzuteilen, eine bemerkenswert starke Stimme und der poppige Charakter dieser Powerpop-Mixtur ist durchaus gängige Praxis - nur hört sich eben Musik so außerhalb eines Studios niemals an. Dürfte interessant sein zu beobachten, wie sich Katy Perry live schlägt. Insofern ist "One Of The Boys" ein typisch stromlinienförmiges Gebrauchsobjekt unserer Zeit geworden.


-Ullrich Maurer-




 
 
 

Copyright © 1999 - 2017 Gaesteliste.de

 powered by
Expeedo Ecommerce Dienstleister

Expeedo Ecommerce Dienstleister