Gaesteliste.de Internet-Musikmagazin
Mehr Infos...



SUCHE:

 
 
Gaesteliste.de Facebook RSS-Feeds
 
Tonträger-Archiv

Stichwort:
Platten der Woche anzeigen






 
Tonträger-Review
 
The Faint - Fasciinatiion

The Faint - Fasciinatiion
blank.wav/Cooperative Music/Universal
Format: CD

The Faint aus Omaha gehören zu jener Gruppe tragischer Musikanten, die offensichtlich zur falschen Zeit am falschen Ort geboren wurde. Das Quintett macht seit nunmehr fünf Alben eine Musik, die weder zu dem Ort noch zu der Zeit zu passen scheint. Vom anglophilen Elektropop entwickelte man sich - bis zum jetzt vorliegenden Werk "Fasciinatiion" - hin zu deiner Art New Wave-Ästhetik - also Elektro-Pop mit Indie-Rock-Elementen, aber auf eine recht künstliche Art produziert. Das Interessante dabei ist, dass The Faint (zu denen in den ersten Tagen auch mal ein gewisser Conor Oberst gehörte) als Kommune agieren und die Songs zusammen entwickeln und schreiben. Das führt dazu, dass die Sache zwar (bewusst?) artifiziell, aber auch dynamisch und organisch klingt. Trotzdem sitzen The Faint mit ihrem Konzept irgendwo zwischen allen Stühlen. Aber wer fünf Scheiben unter solchen Bedingungen durchhält, der muss ja irgendetwas richtig machen.


-Ullrich Maurer-




 
 
 

Copyright © 1999 - 2017 Gaesteliste.de

 powered by
Expeedo Ecommerce Dienstleister

Expeedo Ecommerce Dienstleister