Gaesteliste.de Internet-Musikmagazin



SUCHE:

 
 
Gaesteliste.de Facebook RSS-Feeds
 
Tonträger-Archiv

Stichwort:
Platten der Woche anzeigen






 
Tonträger-Review
 
Nina Kinert - Pets & Friends

Nina Kinert - Pets & Friends
another.records/Cargo
Format: CD

Auf ihrem dritten Album vollzog die Schwedin Nina Kinert einen vergleichsweise radikalen Schritt: Sie trennte sich künstlerisch von ihrem privaten Lebenspartner, mit dem zusammen sie das (im Vergleich leicht unentschlossene und richtungslose) Vorgängeralbum "Let There Be Love" aufnahm und schuf mit "Pets & Friends" - unterstützt unter anderem von ihren Freundinnen Ane Brun und Britta Persson - ein Album in der Art eines musikalischen Füllhorns. Zwar probiert sie hier alles Mögliche aus - vom simplen Folk-Song über die orchestrierte Blaskapelle oder elektronisch verfremdete Psychedelia bis zum klassisch anmutenden Vokal-Atmospherical -, aber stets zu ihren Bedingungen und mir wesentlich mehr musikalischer Chuzpe als bislang. Deswegen lassen sich die Songs auch nicht in eine Schublade stecken - außer in dem Sinne, als dass Nina hier ihre musikalische Richtung gefunden zu haben scheint, die sich darin äußert, die Songs eben NICHT mit einer stilistisch vorgefassten Idee anzugehen, sondern das Mögliche auszuloten - und zwar durchaus auch in Richtung Pop. Das, was alles zusammenhält, ist Ninas brillante Stimme und ihre immer selbstsicherer verfassten Songs.


-Ullrich Maurer-




 
 
 

Copyright © 1999 - 2017 Gaesteliste.de

 powered by
Expeedo Ecommerce Dienstleister

Expeedo Ecommerce Dienstleister