Gaesteliste.de Internet-Musikmagazin
Mehr Infos...



SUCHE:

 
 
Gaesteliste.de Facebook RSS-Feeds
 
Tonträger-Archiv

Stichwort:
Platten der Woche anzeigen






 
Tonträger-Review
 
AC/DC - Black Ice

AC/DC - Black Ice
Sony Music
Format: CD

AC/DC und niemals offen für Neues? Von wegen! AC/DC ist die erste Band, die ein Excel-Video "gedreht" hat. Der Song ihrer Wahl: "Rock N Roll Train". Ein Highlight auf der sicher nicht an Highlights armen neuen Platte. Denn die klingt im Grunde natürlich wie immer. Und damit mal wieder schlicht großartig!

Niemand hat von den Young-Brüdern einen großen Sprung oder eine Neuerfindung ihres Lebenswerks erwartet und all das gibt es auch nicht. Es gibt AC/DC und das in ihrer ganz eigenen Perfektion. Es gibt diese unnachahmlichen Riffs, die sich hier so ideal miteinander vereinen, wie sie es schon lange nicht mehr getan haben. Es gibt die einzigartige Mischung aus Rock N Roll und Blues, die bisher keine andere Band anrühren konnte. Hier singt einer der größten Sänger unserer Zeit, der auf "Black Ice" zu später Höchstform aufläuft und kreischt und singt und röchelt, als gäbe es kein Morgen. Und natürlich gibt es hier die unangefochtene Coolness, die aus Nummern wie "Wheels", "War Machine" oder dem wundervollen "Big Jack", aus dem eingangs erwähnten "Rock N Roll Train", dem besonders oldschooligen "Anything Goes" oder auch dem Titeltrack die stärksten Tracks seit seligen "The Razor's Edge"-Zeiten sein machen. Okay, so viel Neues gab es seit dem auch nicht, aber das ist egal. "Black Ice" muss man haben!



-Mathias Frank-




 
 
 

Copyright © 1999 - 2017 Gaesteliste.de

 powered by
Expeedo Ecommerce Dienstleister

Expeedo Ecommerce Dienstleister