Gaesteliste.de Internet-Musikmagazin



SUCHE:

 
 
Gaesteliste.de Facebook RSS-Feeds
 
Tonträger-Archiv

Stichwort:
Platten der Woche anzeigen






 
Tonträger-Review
 
Swell - South Of The Rain And Snow

Swell - South Of The Rain And Snow
Onlinevertrieb
Format: CD

Es gab einmal Zeiten, da wurden Swell aus San Francisco als klassische Indie-Hoffnung gefeiert. Doch die Band um Songwriter / Sänger David Freel bot wohl zuviel Konsequenz und hatte wohl zuviel Sitzfleisch, um sich in Indie-Kreisen wirklich etablieren zu können. Was blieb, ist eine kleine, aber eingefleischte Fan-Gemeinde, eine Reihe guter Scheiben mit intelligent gemachtem, modernen Gitarrenpop, der sich immer mehr in Richtung klassisches Songwriting entwickelte und nach einem halben Jahrzehnt Auszeit Anfang des Jahres diese neue CD, die nie so richtig bei uns erschien und sogar jetzt, anlässlich der aktuellen Tour nur auf Umwegen zu bekommen ist. Das neue Werk schließt nicht wirklich nahtlos an die alten Großtaten an - dazu ist es einfach zu zurückhaltend angelegt - aber es bleibt den Swell-Traditionen (wellenartige Songstrukturen, die sich nicht wirklich nach vorne bewegen, sondern eher ausbreiten) trotz des vornehmlich akustisch gehaltenen Ansatzes treu. Den Fans dürfte es egal sein, wie Swell ihre Songs darbieten - für Neulinge ist dieses Album jedoch eher ungeeignet. Es ist keine schlechte Swell-Scheibe geworden, aber eine für diese lange Wartezeit bemerkenswert unspektakuläre.


-Ullrich Maurer-




 
 
 

Copyright © 1999 - 2017 Gaesteliste.de

 powered by
Expeedo Ecommerce Dienstleister

Expeedo Ecommerce Dienstleister