Gaesteliste.de Internet-Musikmagazin
Mehr Infos...



SUCHE:

 
 
Gaesteliste.de Facebook RSS-Feeds
 
Tonträger-Archiv

Stichwort:
Platten der Woche anzeigen






 
Tonträger-Review
 
Julia - The Scars We Hide

Julia - The Scars We Hide
Calm/Broken Silence
Format: CD

Wir schrieben das Jahr 2006, als Julia ihren "Sunrise" veröffentlichten und auf diesem ihren Mix aus Incubus, Readymade und Billy Talent zum Besten gaben und wir diesen richtig gelungen fanden. Nun kommt endlich der Nachfolger und der ist tatsächlich noch einen Ticken besser als der Vorgänger. Weil er lauter und leiser ist, ruhiger und doller, mutiger und konsequenter.

Julia - das Quartett aus Österreich - haut auf "The Scars We Hide" mächtig auf die Kacke, ohne den Pop zu verlassen. Ähnlich wie ihre kandischen Kumpel von Billy Talent schaffen sie es, angepisst und fast schon screamoesk zu schreien, dreckige Riffs zu schroten und sich mächtig auszutoben, dem Ganzen aber gleichzeitig diesen eingängigen, mainstreamigen Touch zu geben, so dass auch das Radio-Publikum seinen Spaß haben dürfte. Und damit setzen sich Julia zwar zwischen die Stühle und machen sich beim Indie-Völkchen vielleicht den ein oder anderen Gegner - "Ey, die sind mir viel zu poppig! Da höre ich lieber die Queens Of The Stone Age!" -, haben aber rein objektiv viele gute Songs ("A Hell Of A Speech" oder "Is This What Makes You Happy?") und wunderbare Momente ("Call The Ambulance" oder "A Cause For Comfort") und sind daher einfach gut. Auf der Party, im Club, im eigenen Zimmer, auf der Bühne. Im Februar sind sie bei uns auf Tour.



-Mathias Frank-




 
 
 

Copyright © 1999 - 2017 Gaesteliste.de

 powered by
Expeedo Ecommerce Dienstleister

Expeedo Ecommerce Dienstleister