Gaesteliste.de Internet-Musikmagazin
Mehr Infos...



SUCHE:

 
 
Gaesteliste.de Facebook RSS-Feeds
 
Tonträger-Archiv

Stichwort:
Platten der Woche anzeigen






 
Tonträger-Review
 
Kreator - Hordes Of Chaos

Kreator - Hordes Of Chaos
Steamhammer/SPV
Format: CD

Die Musik und ihr Geschmack schreibt schon seltsame Geschichten. Es war Mitte der 90er Jahre, als Kreator "Coma Of Souls" veröffentlichten und man selbst als Grunge-infizierter Jüngling lachend beim Kumpel hockte, und ihn partout nicht verstand. Kreator waren nur lärmig und laut und bei aller Sympathie hielt man diesen euphorsierten Typen für komlett durchgeknallt. "People Of The Lie"? Gegen "In Bloom" und Co. hatte der Song keine Chance. Heute ist er eine sichere Bank und persönlicher Favorit.

Witz am Ganzen: Während Seattle wieder nur noch eine Stadt im Nordwesten der USA ist, sind Kreator noch immer da. Sie klingen wie damals, sie scheppern und röhren wie damals und sie sehen sogar so aus wie damals. Sie sind eine Institution, sie sind Kult und sie sind ohne Zweifel noch immer richtig, richtig stark und mit das Beste, was es auf dem internationalen Thrash-Markt so zu kaufen gibt. Zwar reicht das neue Album lange nicht an das eingangs erwähnte oder auch an Scheiben wie "Renewal" heran, doch wer bisher auf den naiv-angepissten Sound der Essener mit all seinen Vor- und Nachteilen stand, der wird auch Nummern wie "Destroy What Destroys You", das Album-Highlight "Warcurse" oder "Radical Resistance" mögen. Denn es ist zwar ein wenig überraschend, dass "Hordes Of Chaos" von Moses Schneider (Tocotronic! Beatsteaks!) produziert wurde und Mille nicht nur Slime zitiert, sondern auch mit Thees und Nagel gemeinsame Sache macht - doch sonst? Kreator eben. Tempo, Soli, Sympathie, Thrash, Groove und Boshaftigkeit. Danke.



-Mathias Frank-




 
 
 

Copyright © 1999 - 2017 Gaesteliste.de

 powered by
Expeedo Ecommerce Dienstleister

Expeedo Ecommerce Dienstleister