Gaesteliste.de Internet-Musikmagazin



SUCHE:

 
 
Gaesteliste.de Facebook RSS-Feeds
 
Tonträger-Archiv

Stichwort:
Platten der Woche anzeigen






 
Tonträger-Review
 
Kick Joneses - True Freaks Union

Kick Joneses - True Freaks Union
Rookie Records/Cargo
Format: CD

Kaiserslautern in den 80er und 90er Jahren. Der 1. FCK war erfolgreich(er als derzeit), die Spermbirds sorgten für lautes Aufsehen und die Walter Elf machte gute Musik und noch bessere Laune. 1992 entstanden aus diesen Bands Kick Joneses, die 2003 ihr bisher letztes Album veröffentlichten und nun endlich mal wieder neue Töne präsentieren.

"True Freaks Union" heißt das auf Rookie Records erscheinende Album, auf dem sich die Band nicht auf einen Stil reduzieren möchte. Im Laufe der elf Songs spielt sie sich durch Punk und Indierock, durch Retropop und Wave und macht auch vor deutschen Texten, Synthies, Orgeln und Trompeten keinen Halt. Oder um es mit Namen zu beschreiben: Kick Joneses musizieren munter von Snuff zu den Hives, von Gang Of Four zu Turbostaat zu Franz Ferdinand und wieder zurück. Und wenn man bei "What You See Is What You Get" auch noch an die Peppers denkt... Ja, das Ganze klingt bunt, ist bunt, ist toll. Denn Songs wie "No One Likes Us We Don't Care", "Shine On You Lazy Diamond" oder "Scheuermann rettet die Welt" sind fröhlich machende, hippelige und gleichzeitig lässige Kracher mit Hummeln im Hintern und einem Lächeln zwischen den Noten, die zu keiner Sekunde altbacken oder albern klingen. Ganz im Gegenteil.



-Mathias Frank-




 
 
 

Copyright © 1999 - 2017 Gaesteliste.de

 powered by
Expeedo Ecommerce Dienstleister

Expeedo Ecommerce Dienstleister