Gaesteliste.de Internet-Musikmagazin
Mehr Infos...



SUCHE:

 
 
Gaesteliste.de Facebook RSS-Feeds
 
Tonträger-Archiv

Stichwort:
Platten der Woche anzeigen






 
Tonträger-Review
 
Heartbreak Stereo - Inspiration (Back From The Dead)

Heartbreak Stereo - Inspiration (Back From The Dead)
Rookie Records/Cargo
Format: CD

Auch nach dem Ende von Bands wie den Hellacopters oder Gluecifer gedeiht im hohen Norden eine fleißige Rock N Roll-Szene, aus der auch Heartbreak Stereo stammen. Schön zu sehen aber ist, dass das Trio zwar aus einem Kaff in Finnland kommt, aber nicht wie die üblichen Verdächtigen klingt.

Nach zwei EPs gibts nun das Langspieler-Debüt und das hat es durchaus in sich. Die Band selbst präsentiert hier voller Stolz ihre gekühlten Hummeln im Arsch und (street-)punkrockt sich auf "Inspiration (Back From The Dead)" durch elf durchaus feine und unterhaltsame, wenn auch nur selten spektakuläre Songs. Fein und unterhaltsam sind sie, weil Antte Johansson, Robin Reuter und Affo Kullberg einfach richtig gut Dampf machen und nicht nur die beiden absoluten Album-Highlights "Tonight We Disapear" und "The Lonely Train" mit guten Vocals, genügend Rotz und wirklich klasse Melodien ausstatten. Selten spektakulär ist das Ganze allerdings, weil es Bands wie Rancid, Far From Finished oder die Bombshell Rocks eben schon eine Zeit lang gibt und die das alles einen Zacken besser können. Was nichts an der Tatsache ändert, dass man sich auf die angekündigte Frühlingstour von Heartbreak Stereo ehrlich freuen darf.



-Mathias Frank-




 
 
 

Copyright © 1999 - 2017 Gaesteliste.de

 powered by
Expeedo Ecommerce Dienstleister

Expeedo Ecommerce Dienstleister