Gaesteliste.de Internet-Musikmagazin



SUCHE:

 
 
Gaesteliste.de Facebook RSS-Feeds
 
Tonträger-Archiv

Stichwort:
Platten der Woche anzeigen






 
Tonträger-Review
 
Hanne Hukkelberg - Blood From A Stone

Hanne Hukkelberg - Blood From A Stone
Nettwerk/Soulfood
Format: CD

Hanne Hukkelberg bricht nach wie vor eine Lanze für musikalische Alltags-Gegenstände. Seien es nun klappernde Fahrräder, polternde Kühlschranktüren oder quietschende Gläser: Die Norwegerin lässt kaum etwas außer Acht, um ihre eigenwilligen Songs entsprechend einzurichten. Das, was diese dritte CD von den Vorgängern unterscheidet, ist das durchweg hohe Energielevel, das man so bislang bestenfalls ansatzweise von ihr kannte. Hanne sagt, dass sie sich dieses Mal von New Wave und Indie-Rock inspiriert sah. Rock ist das trotzdem nicht - einfach deswegen, weil das rhythmische Gefüge vollkommen aufgelöst erscheint. Da klappert und klöppelt zuweilen zwar Dieses und Jenes - einen Backbeat sucht man aber vergeblich. Stattdessen bewegt sich die Scheibe fast wellenförmig und dynamisch vorwärts - was auch seinen Charme hat und besser zu den verstiegenen Harmonien passt, die nach wie vor Hannes musikalisches Rückgrat bilden. Unterstützt von einigen Gleichgesinnten (darunter die Band Hurra Torpedo) schafft Hanne hier einen Gegenentwurf zu gängigen Hörkonventionen. "Blood From A Stone" ist selbst für eine Künstlerin wie Hanne Hukkelberg, die ja eh schon immer für ihren musikalischen Wagemut bekannt war, außergewöhnlich und überraschend.


-Ullrich Maurer-




 
 
 

Copyright © 1999 - 2017 Gaesteliste.de

 powered by
Expeedo Ecommerce Dienstleister

Expeedo Ecommerce Dienstleister