Gaesteliste.de Internet-Musikmagazin



SUCHE:

 
 
Gaesteliste.de Facebook RSS-Feeds
 
Tonträger-Archiv

Stichwort:
Platten der Woche anzeigen






 
Tonträger-Review
 
Left Alone - Left Alone

Left Alone - Left Alone
Hellcat/SPV
Format: CD

Es tut uns schrecklich leid. Wir schaffen es nicht, über Left Alone zu reden, ohne Rancid zu erwähnen. Denn auch auf ihrem neuen Silberling sind die Streetpunk-Heroen stets präsent. Was natürlich nichts daran ändert, dass diese Scheibe ungemein fantastisch klingt und eindeutig das Beste ist, was Left Alone bisher gemacht haben.

Hier wimmelt es von Ohrwürmern und kleinen, charmanten Punkrock-Perlen, die mal wieder aus weit mehr als nur den berühmten drei Akkorden bestehen. Zwar werden auch die herrlich dreckig geschrotet, was den Mob freuen wird, der schon bald zu Nummern wie "Porcelain", "Brindle" oder "Self Made" tanzen darf (ab Mai sind Left Alone auf Tour), doch es gibt eben viel mehr. Vielfalt nämlich. Ska und Reggae, The Clash und Pop, Chöre, Country und gute Laune. Eine Nummer wie das arschcoole "Sad Story" entwickelt sich da schnell mal zum neuen persönlichen Highlight, das gemäßigte "Something For Nothing" lässt auch den steifesten Kollegen genüsslich wippen, "Something For Nothing" ist ebenso eingängig wie "Wishing Well" mitreißend ist. Und am Ende ist alles gut. Sehr. Dazu passt: Das neue Rancid-Album kommt am 29. Mai 2009! Tatsächlich.



-Mathias Frank-


MP3s: "Sad Story" & "Bottles Of Wine"


 
 
 

Copyright © 1999 - 2017 Gaesteliste.de

 powered by
Expeedo Ecommerce Dienstleister

Expeedo Ecommerce Dienstleister