Gaesteliste.de Internet-Musikmagazin



SUCHE:

 
 
Gaesteliste.de Facebook RSS-Feeds
 
Tonträger-Archiv

Stichwort:
Platten der Woche anzeigen






 
Tonträger-Review
 
Micachu - Jewellery

Micachu - Jewellery
Rough Trade Records/Beggars Group/Indigo
Format: CD

Wenn es ansonsten um Hypes von der Insel geht, sind für gewöhnlich ja stets die neuesten, angesagten Gitarrenpop-Bands gemeint. Bei Michachu - das ist Frontfrau Mica Levi und die eigens für dieses Projekt gegründete Band The Shapes - ist die Sache etwas anders. Denn Gitarrenpop sucht man hier vergeblich. Mica Levi hat sich als Songwriterin so weit von allen gängigen Klischees lösen können, dass sich kaum Vergleiche für ihr Tun finden lassen. Die klassisch ausgebildete Pianistin warf alles über Bord, was man gemeinhin als regelkonform bezeichnen könnte und schuf ein abenteuerliches Sound-Universum aus Elektronik, einer zum Percussion-Instrument degradierten akustischen Gitarre, überfallartiger Stolperrhythmik, abenteuerlichen Harmoniekonstrukten und jeder Menge Straßendreck in Form dezidiert schmutziger Produktionsmomente und Krach jeglicher Art. Dass darunter dann hin und wieder Pop-Momente aufblitzen, verstört eher, als dass es versöhnte. Dennoch ist "Jewellery" keineswegs ungenießbar. Das liegt an der wohldurchdachten, wenn auch nickelig aufgebrochenen Struktur, der atemberaubenden Chuzpe, mit der hier Hörgewohnheiten torpediert werden und dem greifbaren Selbstbewusstsein, mit der Micah das alles präsentiert. So konsequent ist schon lange niemand mehr seinen eigenen Weg gegangen. Das ist schlicht zeitgenössische Avantgarde pur.


-Ullrich Maurer-




 
 
 

Copyright © 1999 - 2017 Gaesteliste.de

 powered by
Expeedo Ecommerce Dienstleister

Expeedo Ecommerce Dienstleister