Gaesteliste.de Internet-Musikmagazin
Mehr Infos...



SUCHE:

 
 
Gaesteliste.de Facebook RSS-Feeds
 
Tonträger-Archiv

Stichwort:
Platten der Woche anzeigen






 
Tonträger-Review
 
Big John Bates - Bangtown

Big John Bates - Bangtown
Rookie Records/Cargo
Format: CD

Während Big John Bates zusammen mit seinen The Voodoo Dollz auf der Bühne großes Enertainment bietet, klingt er auf Platte leider deutlich zu unspektakulär. So war es auf "Take Your Medicine", so ist es auf "Bangtown". Auch mit neuem Label im Rücken schafft es sein Rockabilly nicht, uns mitzureißen, zum Feiern zu bewegen und die Platte wirklich zu lieben. Man mag sie nur - aber man mag auch Mineralwasser oder einen Apfel.

Es ist ja nicht so, dass es der gute Mann und seine reichlichen Mitmusikanten nicht versuchen. Sie stimmen Surferklänge, Country, ein wenig Blues und 50er / 60er Jahre Rock N Roll an, sie greifen zum Banjo, der Ukelele oder dem Akkordeon und versuchen sich sogar an "Breaking The Law" von Judas Priest. Doch aus all dem machen sie schlicht zu wenig, nur selten haben die Nummern das gewisse Etwas. Es plätschert so dahin, weil kein Dampf dahinter steckt. Es bleibt nicht hängen, weil dazu der Hit, der Ohrwurm, der Super-Refrain fehlt, und weil man sowohl die schnellen als auch die langsamen, die intstrumentalen und alle anderen Lieder stets mit denen der besseren Bands vergleicht. Und dadurch stellt man fest: Wir haben es hier mit einer okayen Platte und einer okayen Mischung aus Elvis, Social D., den Stray Cats und den Cramps zu tun. Live dagegen wird das alles anders aussehen. In Kürze ist es wieder soweit.



-Mathias Frank-




 
 
 

Copyright © 1999 - 2017 Gaesteliste.de

 powered by
Expeedo Ecommerce Dienstleister

Expeedo Ecommerce Dienstleister