Gaesteliste.de Internet-Musikmagazin



SUCHE:

 
 
Gaesteliste.de Facebook RSS-Feeds
 
Tonträger-Archiv

Stichwort:
Platten der Woche anzeigen






 
Tonträger-Review
 
Official Secrets Act - Understanding Electricity

Official Secrets Act - Understanding Electricity
One Little Indian/Rough Trade
Format: CD

Offizielle Geheimnisse sind ja eine Art Widerspruch in sich. Die Band aus Leeds kann sich auch nicht so richtig entscheiden, was sie eigentlich darstellen möchte und gibt sich eher geheimnisvoll: Im Prinzip gibt es gutgelaunten, etwas anstrengenden Gitarrenpop - allerdings mit New Wave-Einflüssen, die hauptsächlich auf Michael Evans Synthesizer zurückzuführen sind und Art-Rock-Aspirationen, die sich in hektischen Tempiwechseln und komplizierten Stolperrhythmen äußern. Die Band klingt dabei keineswegs typisch britisch - einfach deswegen, weil kein Beat im Spiel ist (was ein wenig seltsam ist, denn immerhin nahm man in Ray Davies Konk-Studio auf). Und obwohl die Band Einflüsse aus den 80ern und große Sound-Visionäre wie Scott Walker oder David Bowie zu ihren Einflüssen zählt, klingt die Sache weder Retro noch übermäßig intellektuell - dafür sorgen schon die unbekümmerten Pop-Melodien, die die meisten Tracks vorantreiben. Diese Unbekümmertheit sorgt dann allerdings auch für eine gewisse Gleichförmigkeit, die wiederum die eingangs erwähnte Angestrengtheit bedingt. Live soll die Band ein Knaller sein - auf Tonträger ist es - wie angedeutet - durchwachsen.


-Ullrich Maurer-




 
 
 

Copyright © 1999 - 2017 Gaesteliste.de

 powered by
Expeedo Ecommerce Dienstleister

Expeedo Ecommerce Dienstleister