Gaesteliste.de Internet-Musikmagazin
Mehr Infos...



SUCHE:

 
 
Gaesteliste.de Facebook RSS-Feeds
 
Tonträger-Archiv

Stichwort:
Platten der Woche anzeigen






 
Tonträger-Review
 
Fever Ray - Fever Ray

Fever Ray - Fever Ray
Rabid/Cooperative Music/Universal
Format: CD+DVD

Bereits Ende März erschien das gleichnamige Debütalbum von Fever Ray und dieses wurde durchwegs mit sehr guten Kritiken überhäuft. Die etwas kauzige Art, die düstere Atmosphäre und das kühle Klangbett, das das Album umgibt, sind ein Indikator dafür, den Zuhörer in den Bann zu schlagen. Und das kann Karin Dreijer Andersson, die hinter Fever Ray steckt und die es sich hiermit zum Soloprojekt gemacht hat. Mit ihrer einzigartigen, unverkennlichen Stimme überzeugt die Schwedin nicht nur auf diesem Album. Man kennt sie auch als Stimme auf Röyksopps "What Else Is There?" und als dynamischer Teil des Geschwisterduos von The Knife.

Nun wird die hörenswerte Kunst noch um die audiovisuelle Komponete ergänzt, denn mit einer Special Edition in Form des Albums und einer DVD wird das Liebhaberherz entzückt. Zwei zusätzliche Songs ("Stranger Than Kindness" und "Here Before") als auch eine DVD mit fünf Videos und einem Tourtrailer erleuchten das Kunstimperium und zeigen die Welt von Fever Ray. Schlicht, ästhetisch und immer voll stilistischer Nuancen. Gerne bedient sich Karin Dreijer Andersson so auch mal neben den minimalistisch elektronischen Elementen, traditionellen Instrumenten wie Congas. Zu den Schönheiten zählen so "When I Grow Up", "Now's The Only Time I Know" oder "Triangle Walls". Besser geht es fast schon nicht mehr.



-Steffi Leins-


Video: "When I Grow Up"


 
 
 

Copyright © 1999 - 2018 Gaesteliste.de

 powered by
Expeedo Ecommerce Dienstleister

Expeedo Ecommerce Dienstleister