Gaesteliste.de Internet-Musikmagazin



SUCHE:

 
 
Gaesteliste.de Facebook RSS-Feeds
 
Tonträger-Archiv

Stichwort:
Platten der Woche anzeigen






 
Tonträger-Review
 
M83 - Hurry Up, We're Dreaming

Platte der Woche

KW 42/2011


M83 - Hurry Up, We're Dreaming
Naive/Indigo
Format: 2CD

Im Vorfeld der Veröffentlichung beschrieb Anthony Gonzalez alias M83 sein fünftes Album als "very, very, very epic". Was sollte man davon halten, waren doch die Vorgänger bereits alles andere als kleinlaut gewesen? Durch die Single "Midnight City" konnte man schon ungefähr ahnen, in welche Richtung die Reise gehen sollte. Nun ist das Doppel(!)album "Hurry Up, We're Dreaming" draußen und Gonzalez setzt seinem bisherigen Schaffen damit die Krone auf.

Seit jeher sind Doppelalben per se schon etwas größenwahnsinnig gewesen und oftmals von vornherein zum Scheitern verurteilt. Gonzalez aber kümmert das wenig - im Gegenteil: Er legt lieber nochmal eine Schippe Bombast oben drauf. Die nostalgischen Reminiszenzen an 80er Jahre Dreampop und Shoegaze, die Gonzalez immer schon gerne verwendet hatte, werden hier mit massenweise Synthesizer nochmal einmal Kirchturmhoch ausgebaut.

Und komischerweise funktioniert das auch noch. "Hurry Up, We're Dreaming" fesselt von den ersten Sekunden des Intros, auf dem Nika Roza Danilova alias Zola Jesus als Gastsängerin zu hören ist, bis zum letzten Ton des Outros, das man übrigens erst nach 70 Minuten zu hören bekommt.

Wer sich jetzt fragt, ob man dieses Monstrum von einem Album überhaupt an einem Stück hören kann, dem sei gesagt: Ja, gerade das sollte man tun. Selbst der kürzeste Instrumentaltrack ist hier kein Füllmaterial, sondern trägt voll und ganz zur im wahrsten Sinne des Wortes traumhaften Atmosphäre des Albums bei.

Trotzdem stechen einige Stücke besonders hervor: Da ist das bereits erwähnte "Midnight City" mit dem fantastischen Saxophonsolo (sic!) am Ende. Das unwahrscheinlich Süße "Raconte-Moi Une Histoire", auf dem die fünfjährige Tochter von Gonzalez' Bruder eine Geschichte über einen magischen Frosch erzählt. Vor allem aber ist da "Steve McQueen", auf dem die Traumreise in einer gigantischen Synthie- und Gitarren-Explosion plötzlich ihren absoluten Höhepunkt findet, nachdem schon mindestens fünfmal gedacht hatte, dass es höher hinaus eigentlich nicht mehr geht.



-Felix Maliers-


Video zur Single "Midnight City"


 
 
 

Copyright © 1999 - 2018 Gaesteliste.de

 powered by
Expeedo Ecommerce Dienstleister

Expeedo Ecommerce Dienstleister