Gaesteliste.de Internet-Musikmagazin



SUCHE:

 
 
Gaesteliste.de Facebook RSS-Feeds
 
Tonträger-Archiv

Stichwort:
Platten der Woche anzeigen






 
Tonträger-Review
 
Brothers Of The Sonic Cloth - Brothers Of The Sonic Cloth

Platte der Woche

KW 07/2015


Brothers Of The Sonic Cloth - Brothers Of The Sonic Cloth
Neurot/Cargo
Format: CD

Da ist er wieder! Tad Doyle, einst als Kopf der Band Tad mitten im Grunge-Wahn und mit Bands wie Nirvana und Soundgarden unter einer Decke steckend, meldet sich mit einem neuen Projekt zurück. Doch wer jetzt auf den frühen Seattle-Sound hofft, der wird enttäuscht. Mit Brothers Of The Sonic Cloth haut uns der gute Tad ordentlich einen vor die Rübe.

Das Label gibt schon mal einen Hinweis. Neurot statt Sub Pop. Neurosis statt Nirvana also. In 44 Minuten serviert uns das Trio eine finstere Packung Doom und Sludge und furchtbar schlechte Laune. Verstörende Klänge wälzen sich da aus den Boxen, fies gelaunte Vocals, schwere, dunkle Riffs und ein furchtbare Trägheit erzeugen eine bedrückende Kälte und ansteckende Verzweiflung. Es ist anstrengend, sich diese sieben Songs anzuhören und man ist froh, wenn man durch ist. Aber dann dauert es nicht lange, bis man sich das gute Stück noch mal zurecht legt. Und noch mal und noch mal. Weil es nicht langweilt, weil es so gut ist. Und dabei so schön. Das eröffende, lärmende "Lava", das dröhende, abwechslungsarme "Empires Of Dust", das über elf Minuten lange "La Mano Poderosa" (siehe Link unten) oder das verwirrende "The Immutable Path". Und zwar nicht jeder Song für sich, sondern alle zusammen. Großes Kino!



-Mathias Frank-


Stream: "La Mano Poderosa"


 
 
 

Copyright © 1999 - 2018 Gaesteliste.de

 powered by
Expeedo Ecommerce Dienstleister

Expeedo Ecommerce Dienstleister