Gaesteliste.de Internet-Musikmagazin



SUCHE:

 
 
Gaesteliste.de Facebook RSS-Feeds
 
Tonträger-Archiv

Stichwort:
Platten der Woche anzeigen






 
Tonträger-Review
 
Quiet Hollers - Amen Breaks

Quiet Hollers - Amen Breaks
Goomah Music/Import
Format: CD

Vor zwei Jahren ließen Quiet Hollers erstmals auch in Europa aufhorchen, als ihr feines selbstbetiteltes zweites Album auf dem niederländischen Label Goomah Music erschien. Trotz neuer Rhythmusgruppe verfolgt das Quintett aus Louisville, Kentucky, den einmal eingeschlagenen Weg auf "Amen Breaks" nun unbeirrt fort. "Ich lasse die Songs, nicht die Genre-Erwartungen die Richtung vorgeben", erklärte Mastermind Shadwick Wilde unlängst in einem Interview mit einem englischen Blog, und deshalb lässt er sich gemeinsam mit seinen Mitstreitern auch auf der neuen LP nicht festnageln. So heißt es in "Broken Guitar": "As the party dwindled, I heard Broken Social Scene on a hi-fi stereo", während bei "Funny Ways" musikalisch clever und subtil Leonard Cohen zitiert wird. Quiet Hollers beziehen sich zu gleichen Teilen auf Americana, Indierock und Post-Punk und punkten erneut durch elegische Eingängigkeit und Texte für Herz und Kopf. Dabei setzen sie verstärkt auf akustische Instrumente (Klavier, Streicher, Wandergitarre) und rücken so bewährte Qualität in ein neues Licht. Fans von The National und Band Of Horses, The Shins oder Neil Young gefällt das.


-Carsten Wohlfeld-




 
 
 

Copyright © 1999 - 2017 Gaesteliste.de

 powered by
Expeedo Ecommerce Dienstleister

Expeedo Ecommerce Dienstleister