Gaesteliste.de Internet-Musikmagazin
Mehr Infos...



SUCHE:

 
 
Gaesteliste.de Facebook RSS-Feeds
 
Tonträger-Archiv

Stichwort:
Platten der Woche anzeigen






 
Tonträger-Review
 
Robert Plant - Carry Fire

Robert Plant - Carry Fire
Nonesuch Records/Warner Music
Format: CD

Das schöne an den Scheiben, die Robert Plant in den letzten Jahren unter eigenem Namen herausbrachte, ist der Umstand, dass diese produktionstechnisch nicht glattgebügelt wurden - obwohl das technisch durchaus machbar gewesen wäre - und somit ein immer noch organisches Feeling ausstrahlen. Er selbst nennt das "respektloses Produzieren". Das ist auch beim aktuellen Werk "Carry Fire" der Fall, auf dem der Meister musikalisch so ziemlich alles anbietet, was er so mag.

Das reicht dann vom Led-Zep-inspirierten Folkrock über orientalische Folklore-Elemente über fast banalen Folkpop und die esoterisch-mystischen Anwandlungen, denen Plant immer noch zugetan ist bis hin zu dem waschechten, politisch motivierten Agitprop-Song "Carving Up The World Again... A Wall And Not A Fence", in dem sich Plant Gedanken darüber macht, dass die USA und die Briten - freilich unter Verkennung der weltpolitischen Realitäten - gerade wieder dabei sind, die Welt untereinander aufzuteilen und mit Grenzen zu durchziehen. Das ist neu für Plant, der ansonsten ja stets der Maxime folgte, dass es ja nun wahrlich nicht falsch sei, die Bäume zu lieben und das zum Ausdruck zu bringen. Leider geht das aber alles nicht einher mit einer entsprechend radikalen musikalischen Umsetzung (auch wenn Plant mit Samples, Loops und Synthies hantieren lässt). Hier hätten ein wenig mehr Schärfe und weniger versöhnliche Zugänglichkeit durchaus nicht geschadet. Ansonsten bietet "Carry Fire" das, was man von einer Plant-Scheibe eben auch erwarten darf - plus ein wenig gelassener Altersweisheit.



-Ullrich Maurer-



Surfempfehlung:
www.robertplant.com



Robert Plant


 
 
 

Copyright © 1999 - 2017 Gaesteliste.de

 powered by
Expeedo Ecommerce Dienstleister

Expeedo Ecommerce Dienstleister