Gaesteliste.de Internet-Musikmagazin



SUCHE:

 
 
Gaesteliste.de Facebook RSS-Feeds
 
Tonträger-Archiv

Stichwort:
Platten der Woche anzeigen






 
Tonträger-Review
 
Högni - Two Trains

Högni - Two Trains
Erased Tapes/Indigo
Format: CD

Wer sich mit der mystischen, folkloristischen Doom-Wunderwelt des isländischen Avantgarde-Projektes Hjaltalin auskennt, der dürfte angesichts dieses Konzeptalbums des Hjaltalin-Vorsitzenden Högni erfreut in die Hände klatschen. Denn mit allen Mitteln, dessen er habhaft werden kann (und das ist vom folkigen Songwriter-Appeal über klassische isländische Männerchöre, symphonische Treatments, elektronische Effekte und Falsettgesang bis hin zum avantgardistischen Industrial-Soundtrack-Drone so einiges), gelingt es Högni hier, ein bemerkenswertes Szenario zu entwerfen, in dem er einen wichtigen Teil der isländischen Geschichte (mit zwei Lokomotiven, die seither niemals wieder zum Einsatz kamen, wurden 1913-1917 Steine für den Bau des Hafens von Reykjavik transportiert - was letztlich die gesamte Bahngeschichte Islands ausmacht) im - durchaus zugänglichen und nachvollziehbaren - Songfomat seinen grandiosen, epischen Visionen zu unterwerfen. Das ist mal eine "Rockoper" der ganz anderen Art geworden.


-Ullrich Maurer-




 
 
 

Copyright © 1999 - 2017 Gaesteliste.de

 powered by
Expeedo Ecommerce Dienstleister

Expeedo Ecommerce Dienstleister