Gaesteliste.de Internet-Musikmagazin



SUCHE:

 
 
Gaesteliste.de Facebook RSS-Feeds
 
Tonträger-Archiv

Stichwort:
Platten der Woche anzeigen






 
Tonträger-Review
 
Food Court - Good Luck

Food Court - Good Luck
Caroline
Format: CD

Nach zwei EPs im klassischen DIY-Style, veröffentlichen Food Court aus Australien nun ihr erstes echtes Album, ein gutes erstes Album, eingängig, verschroben und absolut hörenswert - und ohne die EPs zu kennen, sorry, vielleicht ein bisschen anders. Food Court-Sänger und -Gitarrist Cristian Campano sagt: "Overall we wanted to write songs that were louder, rawer, and straighter to the point than we had previously before." Aufgenommen wurde "Good Luck" mit Produzent John Castle, zu hören ist dreckig-melodischer Indierock, angereichert mit Garage Rock, mit Alternative, mit fast ein wenig Punkrock und starker 90er Note. Manches davon braucht kein Tempo, um trotzdem genügend intensiv zu sein ("I've Been Wrong", siehe Video-Link unten) oder einfach herrlich slackig zu klingen ("Left And Right"), anderes prescht fein nach vorne ("Alright Alone", "Slightest Brightest") oder ist eben kurz vor Punk ("Mind Rythm"). Und sicher, nicht jeder Song ist eine Revolution, genau genommen kein einziger. Aber kein einziger ist auch schlecht, nervt oder langweilt. Nein, was Food Court hier machen, kann sich einfach verdammt noch mal hören lassen.


-Mathias Frank-


Video: "I've Been Wrong"


 
 
 

Copyright © 1999 - 2018 Gaesteliste.de

 powered by
Expeedo Ecommerce Dienstleister

Expeedo Ecommerce Dienstleister