Gaesteliste.de Internet-Musikmagazin



SUCHE:

 
 
Gaesteliste.de Facebook RSS-Feeds
 
Tonträger-Archiv

Stichwort:
Platten der Woche anzeigen






 
Tonträger-Review
 
Joan Baez - Whistle Down The Wind

Joan Baez - Whistle Down The Wind
Proper/H'art
Format: CD

Zehn Jahre nach ihrem letzten Studio-Album "Day After Tomorrow" will es die Grande Dame des klassischen Folksongs noch ein letztes Mal wissen. Das neue Album - und die anschließende Tournee - sollen Joan Baez’ Abschied aus dem Musikbusiness markieren. Es wird sich zeigen, ob es dabei bleibt - was aber durchaus wahrscheinlich erscheint, denn inzwischen zählt die Gute schließlich 77 Lenze. Insgesamt eineinhalb Jahre Zeit ließ sich Joan Baez, die Songs für dieses Album auszuwählen - bzw. sich auf den Leib schreiben zu lassen. Dass dabei letztlich eine Sammlung zeitgenössischer Protestsongs heraus kam, zeugt ein ums andere Mal über die Übersicht, die Joan Baez seit jeher auszeichnete (inklusive der Feststellung, dass ihre wenigen eigenen Kompositionen bestenfalls mittelmäßig seien).

Das von Joe Henry einfühlsam, spartanisch und ohne großen klanglichen Stempel produzierte Werk zeigt dabei noch ein Mal die Stärken der Interpretin Joan Baez, der es keine Mühe bereitet, die Songs von Tom Waits, Josh Ritter, Joe Henry, Anohni Mary Chapin Carpenter, Zoe Mulford, Tim Eriksen und Eliza Gilkyson zu ihren eigenen zu machen - obwohl ihre Stimme inzwischen rau und brüchig geworden ist. Dass die Songs inhaltlich einerseits erschreckend aktuell und andererseits faszinierend persönlich erscheinen, ist dabei kein Zufall, sondern liegt daran, dass Joan Baez zeitlebens ihrer Linie treu geblieben ist - so natürlich auch auf diesem Werk.



-Ullrich Maurer-



Surfempfehlung:
www.joanbaez.com



Joan Baez


 
 
 

Copyright © 1999 - 2018 Gaesteliste.de

 powered by
Expeedo Ecommerce Dienstleister

Expeedo Ecommerce Dienstleister