Gaesteliste.de Internet-Musikmagazin



SUCHE:

 
 
Gaesteliste.de Facebook RSS-Feeds
 
Tonträger-Archiv

Stichwort:
Platten der Woche anzeigen






 
Tonträger-Review
 
Wilco - Wilco (The Album)

Wilco - Wilco (The Album)
Nonesuch Records/Warner Music
Format: CD

Wilco waren schon immer so unbeständig wie kaum eine andere Band: Von ihrer Version des modernen, folkigen Country auf den ersten drei Alben "A.M.", "Being There" und "Summer Teeth", über elektronische Anleihen auf den beiden Meilensteinen "Yankee Hotel Foxtrot" und "A Ghost Is Born" bis zum harmonisch-rockigen "Sky Blue Sky", dem Vorgänger des aktuellen Albums "Wilco (The Album)" - nichts, was Wilco nicht schon probiert hätten (Jeff Tweedys akustische Live-DVD "Sunken Treasure" und die beiden Live-CDs und DVDs "Kicking Television" und "Ashes Of American Flags" nicht zu vergessen). Die Anhänger ließen sich dabei trotz wechselnden Sounds nie verscheuchen. Im Gegenteil: Es wurden mehr und mehr. Auch dieses Mal wird sich das nicht ändern, klingen Wilco doch entspannter und zufriedener wie nie zuvor, was wohl nicht zuletzt daran liegt, dass sich die Besetzung zum ersten Mal von einem Album zum nächsten nicht veränderte. "You Never Know" verdeutlicht diese Zufriedenheit am besten, klangen Wilco vorher noch nie so sommerlich-beschwingt. Auch der Opener "Wilco (The Song)" und "I'll Fight" zeugen von den neuen, unbeschwerlichen Klängen. "Bull Black Nova" hätte auch perfekt auf "A Ghost Is Born" gepasst und "You And I" verzaubert durch das Duett von Jeff Tweedy und unserer Lieblings-Kanadierin Leslie Feist. Bleibt abzuwarten, in welche klanglichen Welten uns Wilco beim nächsten Album entführen.


-Christian Laude-




 
 
 

Copyright © 1999 - 2020 Gaesteliste.de

 powered by
Expeedo Ecommerce Dienstleister

Expeedo Ecommerce Dienstleister