Gaesteliste.de Internet-Musikmagazin



SUCHE:

 
 
Gaesteliste.de Facebook RSS-Feeds
 
Tonträger-Archiv

Stichwort:
Platten der Woche anzeigen






 
Tonträger-Review
 
Thrice - Beggars

Thrice - Beggars
Vagrant/Hassle/Soulfood
Format: CD

Sie können es also noch! Ein normales Album machen. Nach den zwei großartigen Konzept-EPs nämlich gibt es von den tollen Thrice nun eine ganz reguläre Veröffentlichung. Eine CD, zehn Tracks, keine zusammen hängende Geschichte. Alles gut.

Natürlich haben Thrice ihren Anspruch nicht über Bord geworfen, doch wie sie selbst sagen, gibt es hier auch den ein oder anderen "happy accident" zu hören. Man hat sich im Studio treiben lassen, nicht alles durch geplant und einfach losgelegt. Und ja, das hört man. Die Platte klingt roh, spontan und euphorisch und dabei trotzdem ungemein intelligent, spannend und vor allem vielfältig. Und das geht auch ohne Ambient und Akustiksachen. Sondern mit einem Opener "All The World Is Mad", der was von Muse hat, einer Gänsehaut-Ballade namens "Wood And Wire", dem Popsong "Doublespeak", der Hardcore-Nummer "At The Last", dem verträumten "The Great Exchange" oder dem aggressiven "Talking Through Glass / We Move Like Swing Sets". Das alles sind Songs, die mal wieder begeistern und die zusammen ein Album bilden, das zu keiner Sekunde langweilt.

Als Bonus darf man sich als Käufer dieses Silberlings übrigens noch fünf weitere Nummern downloaden. Dabei handelt es sich um die zwei B-Seiten "Answered" (überraschend unspektakulär) und "Red Telepohne", zwei schöne Remixe von oben erwähnten "All The World Is Mad" und "Circles" (Gänsehaut!) sowie eine nette, aber nicht nötige Coverversion des Beatles-Klassikers "Helter Skelter".



-Mathias Frank-




 
 
 

Copyright © 1999 - 2019 Gaesteliste.de

 powered by
Expeedo Ecommerce Dienstleister

Expeedo Ecommerce Dienstleister