Gaesteliste.de Internet-Musikmagazin



SUCHE:

 
 
Gaesteliste.de Facebook RSS-Feeds
 
Tonträger-Archiv

Stichwort:
Platten der Woche anzeigen






 
Tonträger-Review
 
The Rumble Strips - Welcome To The Walk Alone

The Rumble Strips - Welcome To The Walk Alone
Island/Universal
Format: CD

Diese ganze Retro-Geschichte ist schon eine verrückte Sache: Heutzutage klingt ja fast jede Band nach irgendeiner anderen, derzeit bevorzugt nach einer aus den frühen 1980er Jahren. Der Vergleich, den sich The Rumble Strips am häufigsten gefallen lassen müssen, ist der mit den Dexys Midnight Runners (vor allem bekannt durch ihren Radiohit "Come On Eileen"). Diese wiederum arbeiteten sich bekanntermaßen ihrerzeit schon an Northern Soul aus den späten Sixties und verschiedenen Folk-Traditionen ab.

Damit wäre der klangliche Rahmen vorerst abgesteckt: The Rumble Strips haben keine Scheu vor der großen Pop-Geste, sind ausgesprochen melodieverliebt und meist angetrieben von einer zackigen Streichersektion aufgepeppt. Hinzu kommen die erfreulich sanfte Stimme von Sänger Charlie Waller und hier und da ein klitzkleiner Schuss Queen (siehe "Daniel"!). Kurzum: Auch wenn es weniger Bläser gibt als noch auf dem Vorgängeralbum, so ist "Welcome To The Walk Alone" geprägt von Soul- und Mod-Sounds britischer Schule.

All das könnte - allein schon von der Beschreibung her - über die Dauer eines ganzen Albums ziemlich nerven, tut es aber erstaunlicherweise nicht. Oder nur kaum. Den Rumble Strips gelingt es, sich von der Masse britischer Bands mit einem weiteren frischen Album abzuheben, freilich ohne das Rad neu zu erfinden.



-Felix Maliers-




 
 
 

Copyright © 1999 - 2019 Gaesteliste.de

 powered by
Expeedo Ecommerce Dienstleister

Expeedo Ecommerce Dienstleister