Gaesteliste.de Internet-Musikmagazin



SUCHE:

 
 
Gaesteliste.de Facebook RSS-Feeds
 
Tonträger-Archiv

Stichwort:
Platten der Woche anzeigen






 
Tonträger-Review
 
Brett Hunt - Corrugated Road

Brett Hunt - Corrugated Road
Tonetoaster/Alive
Format: CD

Knapp 37 Minuten reichen Mr. Hunt für einen musikalischen Flirt, aus dem sich gut mehr entwickeln kann, vermutlich sogar der Beginn einer wunderbaren Freundschaft... Die Musik? Wenn man zum ganz persönlichen seelisch-musikalischen Kassensturz eines Australiers "Americana" sagen dürfte, würde das ganz gut passen, denn Singer / Songwriter, Folk bzw. Country, Blues - alles in Spurenelementen nachweisbar. Die Stimme? Klingt mal nach diesem, mal nach jenem; klingt immer gut; klingt, als ob man sie schon immer gekannt hätte. Die Songs? Bei "Wonderment" hat der Flirt angefangen, ernst zu werden, weil das wunderbarerweise sogar the late great Chris Whitley evoziert. Die Gesamtwirkung aus Bretts hier zärtlich vernuschelter Stimme, den shuffelnden Jazzbesen und der lockenden Violine ist unwiderstehlich. Das flottere "Watch Me Go" hingegen präsentiert eine hörenswert angejodelte Kopfstimme. Den Titelsong würden auch Steve Forbert oder die Rainravens vermutlich nicht von der Bettkante stoßen, wenn sie ihn träumen würden.

Der puckernde Groove, Ida Trovatos klare Harmony Vocals und Graham Griffiths warm singenden Pedal Steel Guitar könnten gemeinsam mit Bretts accoustic picking einen Austin-Hit abwerfen. "Mona Lisa" führt vor, wie ein Blues gleichzeitig sowohl "laid back" wie auch "rolling" klingen kann. Dylan-Fans werden "Wide Blue Sky" und "Give Me Shelter" am ehesten goutieren, schon wegen des (hier allerdings ungleich überzeugenderen) Mundharmonikaspiels. "North West Wind" könnte ein früher Ray Wilson sein, "She's Waiting" ein Todd Thibauld von heute. Doch hoffentlich wird man bald von anderer Musik sagen können, sie sei nur ein wenig wie diese sehr persönlichen Statements von Brett Hunt. Sie wurden bereits 2006 aufgenommen, erscheinen aber jetzt erstmals in Deutschland. Hunt spielt im Schnitt pro Jahr 250 Konzerte, vom Pub Gig bis zum Festival. Für Januar 2010 sind Deutschland-Termine geplant...



-Klaus Reckert-


Brett Hunt performs "Back From The Down"


 
 
 

Copyright © 1999 - 2019 Gaesteliste.de

 powered by
Expeedo Ecommerce Dienstleister

Expeedo Ecommerce Dienstleister