Gaesteliste.de Internet-Musikmagazin



SUCHE:

 
 
Gaesteliste.de Facebook RSS-Feeds
 
Tonträger-Archiv

Stichwort:
Platten der Woche anzeigen






 
Tonträger-Review
 
Karnivool - Sound Awake

Platte der Woche

KW 09/2010


Karnivool - Sound Awake
Sony Music
Format: CD

Fünf uns bisher eher unbekannte Australier sind für diese wunderschöne Platte verantwortlich. Als Karnivool machen sie sich auf den Weg, die alte Welt mit ihrem aufregendem Sound zu beglücken. Und werden es in manchen Kreisen auch problemlos schaffen. In Kreisen, in denen großen Wert auf Melodien und Gefühle, auf Experiemente und die ganz großen Momente Wert gelegt wird. In der Welt des Progrocks, der Gitarren und in manchen anderen sicher auch.

Man kann und möchte die Band nicht auf Vergleiche reduzieren, dafür ist sie viel zu eigenständig, zu kreativ und berauschend. Doch man tut auch nichts Böses, wenn man im Zusammenhang mit Karnivool mal Namen wie Dredg, Thrice, System Of A Down, Tool oder At The Drive-In erwähnt. In eine ähnliche Richtung treibt es nämlich auch unsere neuen Lieblinge. Da wird gebastelt und probiert, erfolgreich kombiniert und gezaubert, mit Stimmungen und Stilen jongliert, gelärmt und gekuschelt. Leute, das hier ist groß und das von vorne bis hinten. Schon "Simple Boy" mit seinen fast sechs Minuten Länge, mit seinen verträumten Passagen und lauten Gitarren haut einen um. Jeder anschließende Song tut das Selbe. Das aggressive "Set Fire To The Hive", das Tankian-inspirierte "Umbra", das sanfte "All In Know" oder auch das zwölf Minuten lange "Deadman" - Gänsehaut und Euphorie erzeugen sie alle. Dabei könnte hier jeder Song stehen. Jeder hätte es verdient. Grandioses Album. Grandiose Tour? Vermutlich.



-Mathias Frank-


Video: "All I Know"
Video: "Set Fire To The Hive"


 
 
 

Copyright © 1999 - 2020 Gaesteliste.de

 powered by
Expeedo Ecommerce Dienstleister

Expeedo Ecommerce Dienstleister