Gaesteliste.de Internet-Musikmagazin



SUCHE:

 
 
Gaesteliste.de Facebook RSS-Feeds
 
Tonträger-Archiv

Stichwort:
Platten der Woche anzeigen






 
Tonträger-Review
 
Project Pitchfork - Daimonion

Project Pitchfork - Daimonion
Eastwest
Format: CD

Eigentlich braucht man keine Worte mehr zu Project Pitchfork-Alben zu verlieren - wenn man deren Musik mag, kann man blind zugreifen, denn man weiß, was man hören wird. Vielleicht wird es den ein oder anderen kleinen Unterschied geben, aber im Grunde bekommt man immer: Peter Spilles' unverwechselbar düstere Stimme, dazu eine synthetische Klanglandschaft und natürlich der immer präsente elektronische Beat. "Daimonion" (griech.: Schutzgeist) bildet hier keine Ausnahme. Es geht vergleichsweise poppig los mit dem Titelstück, und gleich der zweite Track, "Timekiller", ist ein Anwärter auf ein wenig Aufbesserung der Portokasse. Nach der für Pitchfork-Verhältnisse schon fast als Ballade zu bezeichnenden Nummer "Jupiter Or Somewhere Out There" folgt der etwas kühlere und düstere Teil. Herr Stilles schließt sich nicht in sein stilles Kämmerlein ein, sondern scheint auch das alltägliche Geschehen um sich herum wahrzunehmen - so gibt es dann Geschichten über ein geklontes Lebewesen, über Dronen und natürlich die Existenz. Ein Album für die Fans. Kein Wunder also, daß das Cover und das Booklet wieder einmal sehr aufwenig verarbeitet ist, und im Anhang gibt es noch einige Entwürfe des Cover-Design-Wettbewerbs zu bewundern. Wie gesagt, ein Album für die Fans.


-David Bluhm-



Surfempfehlung:
www.pitchfork.de

Project Pitchfork


 
 
 

Copyright © 1999 - 2020 Gaesteliste.de

 powered by
Expeedo Ecommerce Dienstleister

Expeedo Ecommerce Dienstleister