Gaesteliste.de Internet-Musikmagazin
Mehr Infos...



SUCHE:

 
 
Gaesteliste.de Facebook RSS-Feeds
 
Tonträger-Archiv

Stichwort:
Platten der Woche anzeigen






 
Tonträger-Review
 
Compilation - Airpop Terminal 2

Compilation - Airpop Terminal 2
Apricot Records/EFA
Format: 2CD

Wiesbaden, die langweilige hessische Landeshauptstadt, hat wirklich nicht viel zu bieten. Auf der Haben-Seite stehen immerhin zwei sympathische, kleine Plattenabel, die sich der Rettung des Indie-Pop verschrieben haben. Rewika (Readymade, Tobacco) dürfte vielen Leuten ein Begriff sein, aber auch Apricot Records arbeiten im Dienste des guten Geschmacks und veröffentlichen in Deutschland beispielsweise die Platten der wundervollen englischen Band Spearmint. Ebenjene findet sich auch auf der Airpop Terminal 2-Doppel-CD-Compilation. Daneben sind weitere bekanntere Bands wie Subterfuge oder Eggstone vertreten, die Mehrzahl der Acts dürfte in Deutschland jedoch recht unbekannt sein. Schade eigentlich, denn hier findet sich, und das ist für einen Sampler ja wirklich ungewöhnlich, kein einziger Ausfall. Wer hier zuschlägt, bekommt knapp zwei Stunden feinste Popmusik größter Spannbreite. Das reicht von wimpigem Gitarrenpop bis zu Stücken, die den Hörer problemlos in die Achtziger zurückversetzen. Kennt eigentlich noch jemand die Pale Fountains oder Paul Weller's Style Council? Genau so klingt es hier auf dieser Scheibe und man kann sich eigentlich keinen relaxteren Soundtrack für diesen Sommer vorstellen. Und das niemand geringeres als Christian Kracht die Linernotes geschrieben hat, spricht ohnehin für sich. Man kann von den literarischen Ergüssen des Herrn Kracht ja halten was man will, aber der Mann hat Geschmack. "These are songs that will paint twentyeight different kinds of smiles on your face", schreibt er und trifft damit den Nagel auf den Kopf. Absoluter Kauftipp!


-Carsten Wilhelm-



Compilation


 
 
 

Copyright © 1999 - 2020 Gaesteliste.de

 powered by
Expeedo Ecommerce Dienstleister

Expeedo Ecommerce Dienstleister