Gaesteliste.de Internet-Musikmagazin



SUCHE:

 
 
Gaesteliste.de Facebook RSS-Feeds
 
Tonträger-Archiv

Stichwort:
Platten der Woche anzeigen






 
Tonträger-Review
 
Meat Loaf - Hang Cool Teddy Bear

Meat Loaf - Hang Cool Teddy Bear
Mercury/Universal
Format: CD

Ja, Meat Loaf. DER Meat Loaf hat eine neue Platte und was soll man sagen? Die ist gar nicht mal so übel. Man muss ihr nur eine Chance geben. Und auf Bombast, auf Queen, auf die alte Schule und großen Pop stehen. Wenn nicht, wird man "Hang Cool Teddy Bear" nur schlimm finden.

Der inzwischen 62-jährige Sänger hat sich für sein neues Album dermaßen viele und prominente Leute ins Studio geholt, dass eigentlich gar nicht viel schief gehen konnte. So hat der ehemalige The Darkness-Sänger Justin Hawkins nicht nur mitgesungen, sondern wie auch Jon Bon Jovi oder Desmond Child (arbeitete mit Kiss, Alice Cooper oder Scorpions) beim Songwriting geholfen. Als Gitarristen machten unter anderem Steve Vai und Brian May mit, Jack Black half ebenso wie Schauspieler-Kollege Hugh Laurie ("Dr. House") aus und als Produzent fungierte Rob Cavallo (Green Day, My Chemical Romance, Avril Lavigne). Imposant? Absolut. Und alle gemeinsam kreieren eine durchaus hymnische Angelegenheit, die sicher mehr ins öffentlich-rechtliche Radio als in die Indie-Schuppen des Landes gehören, aber durchaus gefallen können. Weil Meat Loaf kein bisschen wie ein alter Mann klingt und die Lieder kräftig und hymnisch aus den Boxen kommen. Wir haben es hier mit traditioneller und überaus dramatischer Rockmusik mit erhöhtem Glam- und Pop-Faktor zu tun, die sich im Mainstream pudelwohl fühlt und die vom Mainstream gehört werden möchte. Und von eben diesem sicher auch gemocht wird.



-Mathias Frank-




 
 
 

Copyright © 1999 - 2019 Gaesteliste.de

 powered by
Expeedo Ecommerce Dienstleister

Expeedo Ecommerce Dienstleister