Gaesteliste.de Internet-Musikmagazin
Mehr Infos...



SUCHE:

 
 
Gaesteliste.de Facebook RSS-Feeds
 
Tonträger-Archiv

Stichwort:
Platten der Woche anzeigen






 
Tonträger-Review
 
Lightning Seeds - Tilt

Lightning Seeds - Tilt
Epic
Format: CD

Die Musik der Lightning Seeds besticht durch Ihre Doofheit. Gute Doofheit. Wenn auch nicht so anspruchsvolle Doofheit wie bei den Pet Shop Boys. Die Lightning Seeds sind das typische Beispiel einer Band, deren Namen man zwar schon mal gehört hat, trotzdem aber keinen Song von ihnen benennen kann. Das geht links rein und rechts wieder raus. Bleiben bei den Namensvettern "Lighthouse Family" schmierige Rückstände zurück, werden bei den Seeds die Ohren blitzblank gespült. Mein Bruder hatte mal jemand auf'm Gymnasium, der sich nie die Ohren gewaschen hat, und dem die gelbe Suppe schon am Ohr geklebt hatte. Aber in den 70ern gab's die britische Synthie-Pop Band um Ian Broudie leider noch nicht. Was die Lightning Seeds auch doof macht, sind die unausweichlichen Fussball Hymnen, die sie auf "Tilt" zum Glück weggelassen haben. Dafür haben sie aus Fleetwood Macs "Man Of The World" einen neuen Song gestrickt, der, der Leser wird es vermuten, doof ist (I wish I was in love). Quintessenz: Das dööfste Album von 1999. Aber man kann dabei ganz gut spülen und es stört auch nicht beim Poppen (hab ich aber noch nicht ausprobiert). Wer hat, kann ja schreiben.


-Walter Carlos-



Surfempfehlung:
www.lightningseeds.com

Lightning Seeds


 
 
 

Copyright © 1999 - 2019 Gaesteliste.de

 powered by
Expeedo Ecommerce Dienstleister

Expeedo Ecommerce Dienstleister