Gaesteliste.de Internet-Musikmagazin



SUCHE:

 
 
Gaesteliste.de Facebook RSS-Feeds
 
Tonträger-Archiv

Stichwort:
Platten der Woche anzeigen






 
Tonträger-Review
 
Sum41 - Screaming Bloody Murder

Sum41 - Screaming Bloody Murder
Island/Universal
Format: CD

Sum's Mastermind Deryck Whibley scheint Trennungsschmerz ähnlich wie Ex-Gattin Lavigne vornehmlich über neue Songs zu verarbeiten. Bestes Beispiel, "What Am I To Say": "How yould you be the better part of me/ When we're only half of what we used to be today/ Could you see this isn't what we need/ And I'm leaving all the pieces how they fell/ So goodbye farewell!" Bam, voll auf die Zwölf. Nicht das Schlechteste, man nehme Frust und enttäuschte Liebe nebst einer ordentlichen Portion Wehmut und mache: Gute Musik! Die sich auch noch gut verkauft.

Sum41 sind auch weiterhin Arschtritt und poppig angehauchter Blümchen-Punk. Mal so, mal so, wie es gerade passt und soll. Dass die - mittlerweile vier, Tom Thacker wurde an Bord geholt - Kanadier beides beherrschen, ist längst klar. Unterschätzen darf man hier niemanden, auch wenn gerade mal wieder die nächste Trash-Single im Player abläuft. Im Großen und Ganzen also keine große Änderung. Gelegentlich wird bei My Chemical Romance gemopst, zwischendurch hört man sakrale Klänge eingestreut und, Achtung, Whibley kann auch mal lupenreine Töne halten, wenn er will! Aber bis auf Letzteres nichts Nennenswertes, Sum41 bleiben sich treu und werden wohl bis sie alt und grau sind Musik machen. Gute Musik.



-Lisa Schmitz-




 
 
 

Copyright © 1999 - 2019 Gaesteliste.de

 powered by
Expeedo Ecommerce Dienstleister

Expeedo Ecommerce Dienstleister