Gaesteliste.de Internet-Musikmagazin
Mehr Infos...



SUCHE:

 
 
Gaesteliste.de Facebook RSS-Feeds
 
Tonträger-Archiv

Stichwort:
Platten der Woche anzeigen






 
Tonträger-Review
 
1000 Robota - UFO

1000 Robota - UFO
Buback/Indigo
Format: CD

Die Gitarren schneiden immer noch. Der Gesang kläfft nach wie vor. Aber irgendwie haben es 1000 Robota geschafft, ihre Dringlichkeit (so heißt das ja heutzutage auf den Waschzetteln) an die Leine legen zu lassen.

Natürlich: Die Jungspunde brechen hier mit der Erwartungshaltung, nochmal den gleichen hibbeligen heißen Scheiß abzuliefern, der Post-Punk heißt und der seit 2008 ja irgendwie alle mal wieder umtreibt. Der große Vorzug und besondere Charme des Debütalbums "Du nicht er nicht sie nicht" war, dass man spüren konnte, dass hier drei junge Typen einfach mal drauflosgespielt haben. Ein paar flotte Sprüche geschickt verpackt und mit vollem Anlauf auf die Platte und die Bühne gebracht.

Stattdessen lullt "UFO" seine Hörer mit Stücken wie "Er sagt" oder "Geh nicht zu weit" ein. Die zu erwartetenden Ausreißversuche von der erwähnten Leine erfolgen nicht und so traben die Songs größtenteils mehr oder weniger vor sich hin. Das hätte 2008 nun wirklich keiner gedacht.

Es ist deutlich zu erkennen, dass die drei jungen Männern sich deutlich mehr Gedanken über ihr neues Album gemacht haben als über ihr erstes: Plötzlich ist nicht mehr die Parole wichtig, sondern der Klang, das Zusammenspiel aus Gitarre, Schlagzeug, Bass und Stimme. Aber dabei haben 1000 Robota auch ihre Zähne verloren: "Are you gonna bark all day, little doggy, or are you gonna bite?" hat mal jemand gesagt (mal abgesehen von dem oberpeinlichen Thees Uhlmann-Diss im Hidden Track).



-Felix Maliers-




 
 
 

Copyright © 1999 - 2019 Gaesteliste.de

 powered by
Expeedo Ecommerce Dienstleister

Expeedo Ecommerce Dienstleister