Gaesteliste.de Internet-Musikmagazin



SUCHE:

 
 
Gaesteliste.de Facebook RSS-Feeds
 
Tonträger-Archiv

Stichwort:
Platten der Woche anzeigen






 
Tonträger-Review
 
Compilation - Günther Koch Revisited

Compilation - Günther Koch Revisited
Intermedium/Indigo
Format: CD

Früher begannen (die meisten) Fußballspiele um 15.30 Uhr. Früher saß man um genau dieselbe Zeit in der elterlichen Wohnung und verließ sich auf die Worte derer, die unmittelbar am Ort des Geschehens waren. Mit der Zeit brannten sich die Stimmen aus den verschiedenen Stadien tief hinein in die leidende Fanseele. An Kunst dachte niemand. Worte, und waren sie noch so ausgefeilt oder spontan dahingerufen, dienten der Übermittlung von Informationen. Emotionen waren Begleiterscheinung, mussten sich aber meist der vorgegebenen Neutralität beugen. Heute, in Zeiten, da der interessierte (und begüterte) Fan mittels digitaler TV-Technik sich das runde Leder im Überfluss in die eigenen vier Wände bestellen kann, beginnen wir, die Sprache von einst als Kunst zu verstehen.

Günther "Das ist nicht ganz unrisikovoll" Koch ist noch heute einer der jenigen, die mit Worten weitaus besser jonglieren können, als so mancher Akteur auf dem Rasen mit dem Ball. Die Abteilung für Hörspiel und Medienkunst im Bayerischen Rundfunk produzierte nun ein gewagtes Experiment. Zeitgenössische Künstler verschiedener Musikrichtungen durften sich ausgewählter Hörfunkmitschnitte des Mannes aus Franken bedienen. Ihn auf oben verwendetes Zitat zu reduzieren, wäre allerdings vermessen. Sicher, die insgesamt 22 Tracks stellen die Hauptfigur wie einen Theaterschauspieler in verschiedenste Lichtverhältnisse. Diese reichen von bewundernd auf die Bühne heben (Sparks), über die nackte und konträre Rezitation einer Frauenstimme (Jennifer Minetti), bis zur kompletten Dekonstruktion (Hans Platzgumer). Punkrock (Dead City Radio) steht neben Dub, steht neben Elektronikkrach (Funkstörung). Münchens Techno-Guru DJ Hell erfüllt sich einen offenbaren Kindertraum, es gibt ein Wiederhören mit der Ex-(Fortuna)Hose Trini Trimpop und sogar der Einstürzende Neubau in Person von FC (!) Einheit gibt sich die Ehre mit einer Soundcollage.

Wer den Spagat zwischen Sport und Kunst zu verstehen versucht, wird hier sicher fündig. Anspruch und künstlerischer Horizont jedoch gehen recht weit über die Torlinie oder das "Ran"-Studio hinaus. Als kleines Schmankerl für alle die jenigen, die keinen rechten Zugang zu dieser Scheibe finden können, erinnert sie immerhin noch an ein paar der skurrilsten Augenblicke der Bundesligageschichte. Nicht wahr, Herr Helmer?



-Michael Kellenbenz-



Surfempfehlung:
www.guenther-koch.de

Compilation


 
 
 

Copyright © 1999 - 2019 Gaesteliste.de

 powered by
Expeedo Ecommerce Dienstleister

Expeedo Ecommerce Dienstleister