Gaesteliste.de Internet-Musikmagazin



SUCHE:

 
 
Gaesteliste.de Facebook RSS-Feeds
 
Tonträger-Archiv

Stichwort:
Platten der Woche anzeigen






 
Tonträger-Review
 
Kurt Vile - Smoke Ring For My Halo

Kurt Vile - Smoke Ring For My Halo
Matador/Beggars Group/Indigo
Format: CD

Erst vor Kurzem sagte J Mascis von Dinosaur Jr in einem Interview, dass Kurt Vile für ihn zu den derzeit besten Gitarristen Amerikas zählt. Und wer kann das schon beurteilen, wenn nicht J Mascis? Unlängst erschien dann auch J Mascis' Soloalbum "Several Shades Of Why", auf dem Vile u.a. als Gastsänger fungierte. Denn Vile kann nicht nur Gitarre spielen, sondern auch Songs schreiben und singen.

Die Zusammenarbeit mit Mascis scheint auch auf Viles Musik abgefärbt zu haben: So erinnern Stücke wie "Peeping Tomboy" gerne mal an den typischen Mascis-Stil, Melodien zu schreiben und auch seine Stimme lässt den Hörer gelegentlich an Mascis's Genöle denken. Doch "Smoke Ring For My Halo" ist viel mehr als ein bloßer Abklatsch von J Mascis' Musik. Vielfältige Einflüsse wie z.B. Tom Petty oder auch Evan Dando sind hier herauszuhören, aber das ist nicht alles.

Mit seinen Kompositionen und seinem Gitarrenspiel schafft Vile nichts Weniger als das idealtypische Destillat klassischer amerikanischer Gitarrenmusik überhaupt abzuliefern. Songs wie "On Tour", "Society Is My Friend" oder das Titelstück "Smoke Ring For My Halo" klingen nach den endlosen Interstate-Straße der USA, nach staubigen Canyons und nach verrauchten Bars, wie sie amerikanischer nicht sein könnten. "Smoke Ring For My Halo" ist ein wunderschönes Album voller Einsamkeit, Melancholie und Sehnsucht geworden.



-Felix Maliers-


Video zur Single "Jesus Fever"


 
 
 

Copyright © 1999 - 2019 Gaesteliste.de

 powered by
Expeedo Ecommerce Dienstleister

Expeedo Ecommerce Dienstleister