Gaesteliste.de Internet-Musikmagazin



SUCHE:

 
 
Gaesteliste.de Facebook RSS-Feeds
 
Tonträger-Archiv

Stichwort:
Platten der Woche anzeigen






 
Tonträger-Review
 
Raz Ohara - The Last Legend

Raz Ohara - The Last Legend
Kitty-Yo/EFA
Format: CD

Wenn man die neue Scheibe von Raz Ohara in den Player legt, traut man zunächst seinen Ohren nicht. Wer in Fortsetzung seines vielgelobten Debüts "Realtime Voyeur" elektronische Klänge erwartet hatte, könnte enttäuscht sein. Spielte der in Berlin lebende Däne auf seinem Debüt mit allerlei Dub- und Funk-Anleihen, um wunderbare Pop-Songs zu zimmern, so bedient er sich auf "The Last Legend" genauso unbekümmert der akustischen Gitarre. Unbekümmertheit, ja Coolness sind genau die richtigen Worte, um Raz Oharas Vorgehen zu beschreiben. So ist ein Singer/Songwriter-Album entstanden, das einen wunderbar melancholischen Charme verbreitet. Nick Drake fällt mir als Referenz sofort ein und man staunt nicht schlecht über die musikalische Vielseitigkeit Raz Oharas, die man sonst bestenfalls bei Beck vorfindet. Die 17 Stücke reflektieren schwermütig Fragen des täglichen Seins in der Großstadt. Raz Ohara beobachtet, fragt, erinnert sich und bastelt daraus fragmentarisch wirkende, aber zutiefst beeindruckende Stücke. Zweifellos eine großartige Scheibe.


-Carsten Wilhelm-



Raz Ohara


 
 
 

Copyright © 1999 - 2020 Gaesteliste.de

 powered by
Expeedo Ecommerce Dienstleister

Expeedo Ecommerce Dienstleister