Gaesteliste.de Internet-Musikmagazin



SUCHE:

 
 
Gaesteliste.de Facebook RSS-Feeds
 
Tonträger-Archiv

Stichwort:
Platten der Woche anzeigen






 
Tonträger-Review
 
Manic Street Preachers - Know Your Enemy

Manic Street Preachers - Know Your Enemy
Epic/Sony Music
Format: CD

Der Kreis scheint sich zu schließen. Nach dem Ausflug in den Bombast-Rock auf "This Is My Truth..." kehren die Manic Street Preachers nun wieder deutlich zu ihren Punk-Wurzeln zurück. Auf ihrem neuen Album "Know Your Enemy" finden sich erstaunlich viele Up-Tempo-Stücke, die Single "Found That Soul" ist ein schwungvoller Kracher. Zeitgleich haben die Manic Street Preachers mit "So Why So Sad" eine zweite Single veröffentlicht, die den zuerst gewonnenen Eindruck konterkariert, denn das Stück erinnert weitaus mehr an die Beach Boys, ist also zuckersüßer Pop. Apropos Beach: Vorgestellt haben die Walliser die neuen Stücke zuerst im Karl Marx-Theater in Havanna. Was böse Zungen für einen gelungenen Marketing-Gag halten, scheint der Band jedoch durchaus Ernst zu sein. Textlich gibt es diverse politische Bezüge zur politischen Lage zwischen Cuba und den USA. Musikalisch hinterlässt "Know Your Enemy" einen vielschichtigen Eindruck und auch wenn das Album nicht immer rund wirkt, so ist das in diesem Fall kein Beinbruch. Was anderswo vielfältig daherkommt, ist ja oft Konzeptlosigkeit. Den Manic Street Preachers gelingt es jedoch, befreit von einer zu bombastischen Produktion, ihre Songschreiberqualitäten wieder in den Vordergrund zu stellen. Und das ist gut so, denn in dieser Hinsicht hat die Band einiges zu bieten. "Know Your Enemy" ist also ein gelungenes Album und man darf auf die Live-Umsetzung gespannt sein.


-Carsten Wilhelm-




 
 
 

Copyright © 1999 - 2020 Gaesteliste.de

 powered by
Expeedo Ecommerce Dienstleister

Expeedo Ecommerce Dienstleister