Gaesteliste.de Internet-Musikmagazin



SUCHE:

 
 
Gaesteliste.de Facebook RSS-Feeds
 
Tonträger-Archiv

Stichwort:
Platten der Woche anzeigen






 
Tonträger-Review
 
Austra - Feel It Break

Platte der Woche

KW 20/2011


Austra - Feel It Break
Domino Records/GoodToGo
Format: CD

Bands mit düsterem Sound und noch düsterer Ästhetik sind nach wie vor ganz schwer im Kommen. So bescherte uns der Jahreswechsel von 2010 zu 2011 schon Bands wie Salem, Esben & The Witch - und nun eben Austra. Austra sind Mastermind, Sängerin und Pianistin Katie Stelmanis, Schlagzeugerin Maya Postepski und Bassist Dorian Wolf aus Toronto, Kanada.

Es ist kaum zu überhören, dass Stelmanis sich eingehender mit Künstlern und Bands wie The Knife und Fever Ray oder auch Former Ghosts befasst hat. Das soll keineswegs heißen, Austra sei ein schlechter Abklatsch - im Gegenteil. Stelmanis und ihre Mitstreiter bedienen sich zwar einer ähnlichen Ästhetik wie besagte Gruppierungen, verpacken diese klanglich aber völlig anders: Austra streben viel mehr nach lichten Momenten in all der Finsternis und liefern mit "Feel It Break" ein durchaus auch dance-orientiertes Album ab.

Das Album steigt zwar mit dem langsamen Stück "Darken Her Horse" ein, das vor allem durch Stelmanis' Stimme getragen wird und so einen ganz eigenen Gothic-Charakter, der fast schon klassisch anmutet, erhält. Schließlich hat Stelmanis eine klassische Gesangsausbildung, u.a. an der Canadian Children's Opera, genossen. Die macht sich jetzt bezahlt, ist ihr Gesang eines der schlagkräftigsten Argumente für Austra und herausstechendes Merkmal gegenüber vielen anderen Bands und Künstlern der sogenannten "Witch House"-Welle.

Danach nimmt "Feel It Break" aber mit der zweiten Single "Lose It" deutlich an Fahrt auf: Ein flirrender Beat, ein eingängiger Refrain und Stelmanis' fantastisches Vibrato. Ingesamt liefern Austra hier mit Songs wie "Beat And The Pulse", "Hate Crime", dem packenden "The Beast" und besagten Stücken ein tolles, finsteres Wave-Album mit geschickt verteilten Lichtblickten ab, das schon jetzt zu den besten Alben des ohnehin schon starken Jahrgangs 2011 zählen könnte.



-Felix Maliers-


Video zur Single "Lose It"


 
 
 

Copyright © 1999 - 2019 Gaesteliste.de

 powered by
Expeedo Ecommerce Dienstleister

Expeedo Ecommerce Dienstleister