Gaesteliste.de Internet-Musikmagazin



SUCHE:

 
 
Gaesteliste.de Facebook RSS-Feeds
 
Tonträger-Archiv

Stichwort:
Platten der Woche anzeigen






 
Tonträger-Review
 
Washed Out - Within And Without

Washed Out - Within And Without
Domino Records/GoodToGo
Format: CD

Schon seit August 2009 wird Ernest Greene - besser bekannt als Washed Out - als das nächste große Ding gehandelt. Damals erschien seine erste EP "Life Of Leasure", Greene wurde zum Darling der US-Musik-Blogger - und das Genre, das man heute als Chillwave kennt, war geboren.

Seitdem sind bereits viele der Künstler, die man ursprünglich mit dem Hype verband, von der Welle abgesprungen: Das Interesse der in Zeiten von Twitter, Soundcloud und Facebook mit nur einer kurzen Aufmerksamkeitsspanne gesegneten Hörerschaft drohte zu schwinden. Fast wäre Greene hier also mit seinem Debütalbum zu spät gekommen. Mit "Within And Without" macht er trotzdem da weiter, wo er aufgehört hat, und zeigt, wie man Chillwave weiterdenkt, wenn die "Fans 2.0" bereits zum nächsten Hype weitergezogen sind.

Das Ergebnis klingt genau so, wie das Cover aussieht: Rummachen an schwülen Sommertagen. Wabernde Synthie-Klänge, weit entfernte, kaum verständliche Vocals, und darunter zögerliche, Balearic-inspirierte Dance-Beats, die nie so ganz in die Gänge kommen. Statt mit Samples wie auf seinen EPs arbeitet Greene hier mit echten Instrumenten, die Arrangements sind aufwändiger - insgesamt gibt es hier mehr zu entdecken also noch auf "Life Of Leasure". Natürlich bleibt Washed Out seinen noch gar nicht so alten Wurzeln dabei treu: "Within And Without" geht es gemächlich an, wirkt manchmal sogar ein wenig einschläfernd. Immer aber bleibt es sehr sehr angenehme Musik.



-Felix Maliers-




 
 
 

Copyright © 1999 - 2019 Gaesteliste.de

 powered by
Expeedo Ecommerce Dienstleister

Expeedo Ecommerce Dienstleister