Gaesteliste.de Internet-Musikmagazin
Mehr Infos...



SUCHE:

 
 
Gaesteliste.de Facebook RSS-Feeds
 
Tonträger-Archiv

Stichwort:
Platten der Woche anzeigen






 
Tonträger-Review
 
John 5 - God Told Me To

John 5 - God Told Me To
Membran/Sony Music
Format: CD

Gott hat ihm wahrscheinlich auch den Tipp gegeben, für sein neues Album zu Membran Records und zum Major-Vertrieb Sony zu wechseln. Die letzten uns vorliegenden vier Werke des Meisters mit dem etwas üppig aufgetragenen Make-up waren doch sämtlich noch auf Mascot erschienen...? Das Gitarren-As (bürgerlich: John Lowery) ist ehemaliger Axtschwinger von Ozzy, Marilyn Manson, Rob Halford, KD Lang, David Lee Roth und (noch aktuell) Rob Zombie. Abermals schwanken diese komplex aufgebauten zehn Instrumentals zwischen akustischem Bluegrass-Extremismus ("The Castle"), echten Folk-Freuden ("Asland"), Spanischklingendem ("Noche Acosador"), Schweinecountry und Tapping-Irrsinn "Welcome To Violence", "The Lust Killer"). Einen fast humorigen Ausreißer bildet da seine Instrumental-Version von Michael Jacksons/Eddie Van Halens berühmter Kooperation "Beat It". Hatten manche seiner früheren Werke mehr wie "Ich hab den Schnellsten"-Demos gewirkt, ist jetzt endlich mehr Melodiestreben auf Überholspur Nr. 5 zu verzeichnen.

PS: Das Album-Artwork muss man nicht mögen. Muss aber wissen, dass es von Rob Zombie (White Zombie) stammt.

PPS: Die beiligende DVD führt auf 54 Minuten durch das Johniversum - das u.a. vom irren Moderator "Mike Odd", merkwürdigen Testbildern, noch merkwürdigeren Puppen und vielen, vielen Gitarren - teils auf der Bühne, teils im Studio - bevölkert wird. Crazy shit.



-Klaus Reckert-


"Beat It"
"Noche Acosador"


 
 
 

Copyright © 1999 - 2019 Gaesteliste.de

 powered by
Expeedo Ecommerce Dienstleister

Expeedo Ecommerce Dienstleister